Server für Anfänger

Dieses Thema im Forum 'Dedicated Server Forum' wurde von Cartman gestartet, 18 Juli 2009.

  1. Cartman - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    10 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    24
    Ausser dem normalen Grundwissen, habe ich keine Ahnung von Servern (man kann ja nicht alles wissen und können). Mir ist das stöbern im Netz auch zu mühsam. Gibt es eine leichtverständliche Lektüre (Server für Dummies oder so in Buchform), wo man sich informieren kann. Am besten so etwas wie: "Von nichts ne Ahnung bis zum ersten konfigurierten eigenen Server".

    Vielen Dank
    Gruss Paul
  2. Lemon - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    16
  3. combat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    10
    Alternativ kannst Du Dir auch nen kleinen und günstigen Server zum rumprobieren mieten, auf dem dann natürlich erstmal keine lebenswichtigen Sachen gehostet werden sollten. Oder Du richtest Dir zu Hause ne kleine Testumgebung ein.

    Laerning by doing ist meiner meinung nach sehr effektiv, es schadet natürlich nicht wenn man noch dementsprechende Lektüre hinzuzieht.

    Kommt aber sicher auch drauf an, was Du mit nem Server vorhast bzw. was Du alles realisieren willst. Wenn man nicht großartig am Server rumbasteln will oder kann, tuts auch ne Kiste Mit CentOS in verbindung mit CPanel/WHM, dann kann man nicht viel verkehrt machen und hat viele Möglichkeiten Eistellungen über eine grafische Oberfläche zu tätigen.

    Ein gewissen Grundwissen an Serveradministration schadet aber nie.
  4. Cartman - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    10 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    24
    Ja alles klar, dann sage ich mal vielen Dank für die schnellen Antworten
    Gruss Paul
  5. archandha - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    also, mit null Ahnung würde ich erstmal nicht online gehen. Ich würde an Deiner Stelle erstmal ein Linux, ob Debian, ContOS, Ubuntu oder Suse ist erstmal egal, in einer VMware lokal installieren.

    Dann kannst du in Ruhe testen, was geht und was man falsch machen kann und hast keinen Stress, wenn du dich abgeschossen hast. Ausserdem hast du mit der VM den Vorteil, den Server direkt mit der lokalen Maschine, vermutlich ja unter Windows, direkt mal testen zu können, sprich direkt auch mal hinsurfen, rein-ssh'en etc.

    Welche Linuxdistribution du nimmst ist Wurst, denn als Server sehen die alle beinahe gleich aus. Da würde ich mich daran orientieren, was denn der Wunsch-Hoster des späteren Servers nutzt bzw. anbietet. Wenn du eine Novell Suse kaufst, hast du den Vorteil eines brauchbaren Einsteigerhandbuches dabei. Ansonsten würde ich im Bücherregal zum Thema Betriebssysteme / Linux mal suchen.

    LG
    1 Person(en) gefällt dies.
  6. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    133
    Ich habe nur Server wo alles gemacht wird (Managed Server), würde das auch jedem empfehlen, alles andere ist ein Spielmit dem Feuer.
  7. Methusalem - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    48
    ...es sei denn, Du bist der Feuerwehrmann ;-)
  8. smoothcode - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Denke, mit einem IT-Admin, der einem persönlich bekannt ist, entstehen die besten Vorteile.
  9. tautvydas - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2011
    Erstellte Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich denke auch, wenn sie keine Kentnisse uber Server hat, nehmen sie besser managed Server. :) Managed Servers kosten nicht so viel heutzutage. ;)
  10. Methusalem - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    48
    Man grab doch nicht halb verfaulte Leichen wieder aus! :coffee:

Dieses Thema weiterempfehlen: