PHP für Anfänger sinnvoll?

Dieses Thema im Forum 'PHP' wurde von Deey gestartet, 7 Juli 2009.

  1. Deey - Premium Member -

    Mitglied seit:
    7 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    15
    Mich würde es ja brennend interessieren PHP selbst zu lernen statt ständig irgendwelchen Programmierern den Hintern streicheln zu müssen. Mein einziges Problemchen dabei ist aber meine Ungeduld und dass ich von PHP keine Ahnung habe.

    Kennt ihr gute Bücher oder online Resources wo ich PHP lernen könnte? Würde sich der Zeitaufwand für einen Einstieg in PHP lohnen für einen Newbie? Ich habe schon einige Seiten durchgestöbert aber von PHP für Dummies konnte da keine Rede sein. Die Erläuterungen waren auch sehr mässig.
  2. tootie fucking fruity - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    7 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    2
    Also ich würde auf jeden Fall sagen: Ja. Für Webapplikationen gibt es meiner Meinung nach keine einfachere Sprache als PHP.

    Mit den letzten Entwicklungen ist PHP wirklich eine sehr mächtige Sprache geworden.

    Dazu ist sie wirklich einfach zu erlernen, und wenn du fragst, ob es sich lohnt für einen Newbie, anzufangen, php zu lernen: Jep, mach es ..

    Ich selbst hab mit Hallo-Welt angefangen und hab mir dann diverse Bücher gekauft, viel herumgespielt, tja und heute stehe ich vor der Fertigstellung eines kompletten Shopsystems.

    Klar, geht nicht von heute auf morgen .. aber wenn man ein wenig Interesse und Ehrgeiz an den Tag legt, so kann man gerade in PHP in angemessener Zeit doch erhebliche Ergebnisse erzielen.

    Noch dazu kommt, das es tausende von fertigen Scripten in PHP gibt, es eine riesige Entwicklergemeinde und viele gute Foren gibt.

    Es wird dir bei jedem Problemchen entweder ein fertiges Script vor die Füsse fallen oder man wird dir in diversen Foren schnell helfen.
  3. Deey - Premium Member -

    Mitglied seit:
    7 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    15
    Danke, das klingt doch schon recht gut :) Wie lange hast du genau benötigt um ein komplettes Shopsystemt programmieren zu können? Kannst du da was in schriftlicher Form empfehlen was genau erklärt und nicht direkt voll durchstartet mit Begriffen die mir fremd sind?
  4. tootie fucking fruity - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    7 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    2
    Also, das ist natürlich schwierig, ich habe meine ersten PHP-Zeilen vielleicht so 2002/2003 geschrieben .. und an dem Shopsystem arbeite ich jetzt ein gutes Jahr oder sowas .. es kommt immer drauf an, was du können möchtest.

    Um mal erste kleine Helferlein zu bauen, brauchst du sicher keine 5 Jahre, du musst dich einfach mal trauen.

    Suche dir ein lauschiges Test-Plätzchen auf deinem Server, wo du Dateien hochladen kannst (endung .php und ähnliches), die du über das Web (Bitte zunächst Passwort-gesichert) zugreifen kannst, und dann fängst du mit Hallo-Welt an .. usw.

    Die Script-Ressource im Web schlechthin ist php.net .. allerdings gibts da meiner Meinung nach keine Howtos für Starter, sondern dient als Befehlsreferenz.

    Schau dir doch diese (nicht allzulange) Seite einmal an, und teste mal, ob du damit dein erstes Hallo-Welt-Prog aufn Server bekommst.

    Wenn das so weit ist, können hier ja weitere Übungen machen ;-)

    PHP für Anfänger
  5. Deey - Premium Member -

    Mitglied seit:
    7 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    15
    Danke für die Hilfe und Empfehlung. Diesem PHP Fuhrwerk werde ich mich kommende Woche annehmen wenn ich ein bisschen frei habe. Irgendwann muss man schließlich anfangen. Ich schiebe das seit langem vor mir herum und ärgere mich jedes mal wenn wieder Zeit verstrichen ist und ich dann heulen könnte weil ich schon wie weit sein könnte.
  6. tootie fucking fruity - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    7 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    2
    JO, mach das mal, ist echt kein Hexenwerk ..
  7. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
  8. Marcel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    hab mich auch nie an php rangetraut werd aber mal gucken... vielleicht lern ich das ja doch irgendwann...
  9. h0den Neues Mitglied

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  10. PornoDussel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Ob PHP schwer zu erlernen ist kann / mag ich nicht wirklich beurteilen. Ich hab Ende 99 mit PHP angefangen und das war kein Vergleich mit dem heutigen PHP. Außerdem hatte ich vorher schon jahrelange Erfahrung mit PERL und ein paar Hochsprachen. Wegen meinem Vorwissen habe ich für das Erlernen von PHP keine Woche gebraucht – aber wer noch nie programmiert hat, wird sicher ein paar Stunden mehr brauchen ;) Die Zeit ist aber auf jeden Fall gut angelegt - selbst bei kleinen Webseiten wirst du merken, dass Du jede Menge Zeit sparst.

    Allerdings würde ich würde dir abraten, über das Web PHP lernen zu wollen. Ein gutes Buch ist auf jeden Fall besser. Google mal nach PHP 5 – Grundlagen und Profiwissen von Jörg Krause. Ich selber kenne nur die PHP 4 Fassung von 2000, aber die war ziemlich einfach zu verstehen und die neue Ausgabe ist sicher ähnlich. Das Buch habe ich vor einigen Jahren in Schulungen verwendet und es gab eigentlich kaum einen, der es nicht verstanden hatte.
  11. Lemon - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    16
    Man muss auch in Zeiten des Web 2.0 nicht selbst PHP programmieren können, doch es ist ungemein hilfreich, wenn man wenigstens weiss, was eine Session, Array, Variable ein $ Zeichen, eine Schleife etc ist...

    Vorteilhaft ist es natürlich, aber wenn es einem (mir) nicht so liegt, dann lasse ich lieber andere coden. ;)
  12. m3xx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Wurde ja schon einiges dazu gesagt wo du noch rein schauen kannst wäre Self PHP nutze ich heute auch noch denn alles kann man sich dann auch nicht merken.

    PHP zu lernen geht eigentlich recht schnell da hier viel Wege zum Ziel führen allerdings liegt hier auch der größte Schwachpunkt von PHP mit zu wenig Erfahrung kann man dann schon das eine oder andere Sicherheitsloch in denn Server reisen. Da wäre auf jeden Fall ein Lokales Test System von vorteil um nicht unbedingt denn Produktiv Server abzuschießen mit einer simplem for oder while schleife.

    PHP:
    while(ture){
    Main();
    }
    Solche sachen solltest dann nicht machen :D

    Was du dir auf jeden Fall gleich angewöhnen solltest ist Sauber und Sicher zu arbeiten dann geht in der Regel auch nix schief.
  13. pornoawm - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    6
    Ja eben und da fangen die Probleme an, wenn es jemand geschafft ein PHP Script zu schreiben womit er bei Suchmaschinen Erfolg hat kommen schon die Hacker und sabotieren wo sie nur können. Kleine unauffällige Scripte schreiben nur für sich und sein Ego dann ist es kein Problem?
  14. pornoawm - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    6
    Darf man da mal fragen wie alt Du bist @tootie fucking fruity? Ich frage das nur weil ich jetzt altersmäßig schon fast jenseits von gut und böse bin und deswegen eigentlich wenig Zeit habe noch was zu lernen:)
  15. m3xx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    @pornoawm

    wenn du von Anfang sauber Programmierst was zum Lernprozess dazu gehört kommt es erst gar nicht dazu. So sollte man sich auch mit möglichen Angriffs Szenarien vertraut machen was ebenfalls zum Lernprozess gehört. Das ist bei anderen Sprachen nicht anders.

    Was die Zeit zum lernen angeht also ich konnte nach ca. 3 Monaten mein erstes Gästebuch schreiben aber ich denke auch das, das von jedem selber abhängt je nachdem wie viel man sich damit beschäftigt.
  16. PornoDussel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Ich will ja nichts sagen, aber PHP ist eine Scriptsprache. Wie bei Scriptsprachen üblich ist auch PHP eher devot (lässt sich missbrauchen wie du es gerade brauchst). Das Feine ist, man muss bei Scriptsprachen nur das lernen, was man wirklich braucht.

    Also ich würde mal behaupten, PHP ist durchaus Narrensicher und man wächst mit den Aufgaben. Ein gutes Buch und Learning by doing reicht da völlig – und wenn man mal was nicht verstanden hat, gibt es ja Foren ;) So leicht schießt man einen Server auch mit PHP nicht ab (zumindest nicht mit den Dingen, mit den sich ein Anfänger für gewöhnlich beschäftigt und dann auch auf seinen Server anwendet)

    Sich gleich zu Beginn mit guten Programmierstil zu befassen halte ich für stark übertrieben. Auch was Sicherheitsaspekte angeht, muss man sicher erst mal verstehen, was man da überhaupt tut.

    Praktisch müsste man da ja gleich mit Bücher wie Professionelle PHP 5 – Programmierung von G. Schlossnagle (ist Standartlektüre) beginnen. Das fängt dann im ersten Teil gleich mit Implementierung- und Entwicklungsmethodik an.... Ich will keinen Anfänger und Neueinsteiger zu nahe treten – aber ich hätte da so meine Zweifele, das die das verstehen würden ;) Macht aber auch nichts, in der Regel schreiben die ja auch keinen 100.000 Zeilen Code in einem Entwicklerteam ;)
  17. m3xx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Gut war evtl. etwas falsch gewählt

    mit Hallo Welt reist man nicht unbedingt ein loch in denn Server. Aber geh mal in ein php Script Portal und zieh dir da ein x beliebiges Script raus da gibt es dann solche Sachen wie.
    PHP:

    mysql_query
    ("SELECT * FROM database WHERE id = '" $_GET['id']. "' ")
    so in der art schon oft gesehen und dann wundern warum der Server gehackt wird. So in die Richtung meinte ich das mit Sauber und Sicher man soll eigentlich vorher nur denn Kopf einschalten bevor man mit <?php anfängt.

    Wie Heist es immer so schön "Drum Prüfe was sich ewig bindet"!

    Soll ja nicht gleich jeder ein Profi Buch lesen ist ja auch richtig aber man sollte sich dessen bewusst sein was man tut. Ich meine wie schnell ist es passiert und der Test Server macht die grätsche weil man ein Punkt oder ein Semikolon vergessen hat.
  18. tootie fucking fruity - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    7 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    2
    Grundsätzlich Recht hast du damit, das man bei jeder Programmiersprache die Sicherheit im Coding nicht vernachlässigen sollte.
    Aber wie du schon sagtest, wenn Leute anfangen, bissl mit PHP rumzuspielen, werden da in der Regel keine Fremd-Usereingaben in einer Produktivumgebung verarbeitet.
    Wenn PHP im Safemode / mit MagicQuotes läuft (was glaub ich per Default in der PHP.ini mittlerweile so drin ist, dann sind solche MYSQL-Injection-Möglichkeiten wie du sie mit dem GET-Beispiel angeführt hast, sicher schon ganz gut Abgefangen.

    Aber einigen wir uns darauf:
    @ PHP-Newbies
    Wenn ihr ausreichend mit PHP gespielt habt und darüber nachdenkt, ein Script für eine Produktivumgebung freizugeben, dann solltet ihr vorher auch mal ein buch in die Hand genommen haben, welches ein Kapital "PHP & Sicherheit" beinhaltet, und dieses gelesen haben, kann nicht schaden. ;)

    Aber ich habe noch eine Frage @me3xx

    Du schreibst

    Das verstehe ich aber nun nicht, wenn man ein Punkt oder ein Semikolon vergisst, dann kriegt man nen simplen Parse-Error mit Zeilenangabe, aber das nen Server von sowas in die Knie geht hab ich ja noch nie gehört.
    Oder hab ich dich falsch verstanden?
  19. PornoDussel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Ich kann mich eigentlich nur tootie fucking fruity anschließen. Aber wenn man aus einem guten Buch PHP lernt, lernt man das praktisch automatisch...


    Ich hole mir keine Scripte von solchen Portalen, daher kann ich jetzt nicht beurteilen, was man da für Scripte bekommt. Aber ich glaube kaum, das ein Anfänger beurteilen kann, ob ein Script was taugt oder nicht.

    Einem Anfänger dürfte auch das Wissen fehelen, zu prüfen, woran er sich da gerade bindet. Die wirklichen Risiken gehen ja meist von Files aus, die du includest aber eigenständig lauffähig sind – vor allem wenn es sich dabei um bekannte Scripte handelt.
  20. m3xx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    ok :)

    nee wahr schon soweit richtig wollte lediglich damit sagen das man durch einfachsten Fehlern halt Bockmist bauen kann. War einfach blöd ausgedrückt!

Dieses Thema weiterempfehlen: