Neues MLM-Unternehmen im Modebereich

Dieses Thema im Forum 'Geld verdienen im Internet' wurde von ich gestartet, 2 Mai 2018.

  1. ich Neues Mitglied

    Mitglied seit:
    8 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Am 30.04. ist der neue Online-Shop von Dressplaner gestartet. Das Unternehmen aus Hamm (NRW) vertreibt über seinen Shop Damen- und Herrenmode und fängt jetzt an, kontinuierlich den Warenbestand zu erweitern.
    Die ganze Logistik übernimmt das Unternehmen.
    Der Clou an der Sache ist:
    Einkaufen kann nur, wer eine persönliche Empfehlung für den Shop bekommen hat.
    Auf Kundenumsätze, die über den eigenen Empfehlungs-Link generiert werden gibt es Provisionsauszahlungen.
    Voraussetzungen: minimaler Eigenumsatz ca 30 €/Monat
    Einmal dein Kunde - immer dein Kunde. Auch auf Folgebestellungen gibt es Auszahlungen (Lifetime).
    Werden weitere Partner über den Reflink aktiv, so gibt es auch hier bis in die 7. Ebene eine Umsatzbeteiligung.

    Der Online-Shop - in verschieden Sprachen - lässt auch zu, weltweit Kunden und Geschäftspartner zu gewinnen.
    Statistiken werden ständig erweitert und sind im Backoffice einsehbar.

    Interessierte Webmaster bzw. Personen die im Online-Marketing tätig sind haben die Möglichkeit, sich kostenlos als Partner zu registrieren.

    https://marketing.dressplaner.com
  2. Captain - Premium Member -

    Mitglied seit:
    22 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    129
    Naja.. komme auch aus der Nähe.. und lasse da besser die Finger von. Wenn ich schon lese : Eigenumsatz .. da bekomm ich das kotzen. Es sollen WM selber einkaufen um was verdienen zu dürfen ?
    Wach auf M.

    C.
  3. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    243

    Hab ich mir auch gedacht.
    Außerdem frage ich mich, was an der Kleidung so besonders sein soll, dass man nur mit einem Einladungslink shoppen kann. Habt ihr spezielle Designer die es so nicht auf dem Markt gibt und von euch exklusiv verkauft werden? Oder was ist an euch so geil?
    Captain gefällt dies.
  4. Captain - Premium Member -

    Mitglied seit:
    22 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    129
    Von dem hörste hier nix mehr. Werbeplattform und gut isses. Und wenn dann kommt sowas wie: Meld dich an, dann siehst du es :)

    C.
  5. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    134
    Dafür wird sehr extrem auch auf Facebook geworben, in Gruppen für Onlinemarketing, Heimarbeit und andere.
    Facebook, ein Sammelbecken für *** und MLM ....
    Captain gefällt dies.
  6. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    243
    Das schlimme an den ganzen MLM-Nummern ist, dass so viele Leute drauf reinfallen...
  7. Captain - Premium Member -

    Mitglied seit:
    22 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    129
    Aber sie merken es ganz schnell ( meistens ) und dann ist der Mist wieder weg

    C.
  8. Virus - Premium Member -

    Mitglied seit:
    10 Dezember 2010
    Erstellte Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    15
    Das wundert mich auch immer wieder... dieser MLM Müll verbreitet sich schneller als jede Geschlechtskrankheit auf einem AO Gangbang in Trinidad und Tobago...
    Captain gefällt dies.
  9. Pornofritz - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    31
    Was heißt hier reinfallen? Wo ist der Schaden für den Kunden bei diesem Marketingkonzept?
  10. MisterAustria - Premium Member -

    Mitglied seit:
    29 Oktober 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    337
    solche systeme funktionieren nur weil jeder kunde glaubt er wäre kein kunde sondern der intelligente geschäftemacher und alle unter ihm seien seine blöden kunden.. blöderweise sind alle so doof nur nach unten zu gucken statt nach oben um zu erkennen das sie selber die blöden sind..
    MrPorn und Captain gefällt dies.
  11. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    1.053


    in den meisten dieser ponzi-dinger gibt es eben gar keine kunden.
    da muss jeder verkäufer kunde sein sonst wirds nix.

    kenne ja ein paar so spezialisten die damals auf diesen myadvertisingpays dreck rein gefallen sind und sogar leute "entfreundet" haben die ihnen erklären wollten dass werbung die von MLMler1 bezahlt und geschaltet wird und von MLMler2 geklickt wird nicht wirklich sinn macht.

    wieso man dazu dann noch eine "agentur" dazwischen braucht die dich dann jeweils einen teil schnappt wenn das geld zwischen 1 und 2 hin und her hüpft hab ich bis zum heutigen tag nicht begriffen. da bin ich wohl zu blöd dafür.
    Captain und schleifer gefällt dies.
  12. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    356
    Ist doch ganz einfach. Wenn du reich werden willst dann muss man es halt mal mit arbeiten probieren. Die Spezialisten von myadverisingpays sind übrigens immer noch nicht schlauer. Die probieren es jetzt mit krypto Währungen und Leute zu überzeugen das es Geldvermehrung ohne Arbeit gibt.
  13. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    1.053

    naja myadvertisingpays war nicht deren ist erstes krummes ding und wird sicher auch nicht das letzte sein.
    bei crypto fliegen denen wahrscheinlich noch mehr schlichte gemüter zu weil das ist ja nun für viele nicht so einfach zu durchschauen wie die banner nummer.
    nicnac gefällt dies.
  14. MisterAustria - Premium Member -

    Mitglied seit:
    29 Oktober 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    337
    ich kenn einen der hat 40k in sand gesetzt mitn österr. bonuscard/payback anbieter der das auch als multilevel gestartet hat. das war irgendwie so aufgebaut das man sich in verschiedene ebenen "hochkaufen" konnte. also die haben da den traum verkauft nicht bei null anfangen zu müssen sondern sich in die vorderen reihen einzukaufen und damit sofort von regelmässigen einnahmen zu profitiern.. das waren schön abgestufte "pakete", mitn schönen titel.. mir kams vor wie bei den scientologen wo man immer zur kasse gebeten wird um dem ewigen glück näher zu kommen lol.

    die waren dann aber auch nicht dämlich.. wenn die gemerkt haben dass da einer zahlen will/kann habens gleich einen aus den vorderen reihen losgeschickt der sich dann mit dem persönlich unterhalten hat + ihm kontoauszüge mit 100k im monat unter die nase gehalten... und schon gingen die geldbörsen auf...
    der typ der da reingefalln is wäre ja eigentlich nicht dämlich. der is selber sein halbes leben selbständig mit x mitarbeitern aber da war die gier wohl grenzenlos.
    jedenfalls ende vom spiel war... der anbieter ging in konkurs (geplant), der geschäftsführer sitzt im knast, die kohle is weg und die wirklichen "macher" hinter dem ding starten mit neuen namen und einem weiteren dämlichen der den kopf dafür hinhält alles neu..
  15. schleifer - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Dezember 2011
    Erstellte Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    277
    Gier macht Dumm und ist schlimmer als wenn dir ne geile Frau an die Eier packt, da soll ja auch schonmal das Hirn aussetzen. :) Da habe ich auch kein Mitleid mit, genau so wenig mit denen, die ihre Kohle verbrennen, weil sie 20% und mehr Rendite vorgegaukelt kriegen.

Dieses Thema weiterempfehlen: