Neue Seite für Models

Dieses Thema im Forum 'Mitglieder stellen sich vor' wurde von myprivatedream gestartet, 3 Oktober 2016.

  1. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Ganz unrecht hast du nicht. Wir werden es mal ein wenig im Auge behalten und genauer betrachten. Auch in Absprache mit Herrn D. :)

    Danke für dein Feedback.
  2. rz2009 - Premium Member -

    Mitglied seit:
    27 November 2009
    Erstellte Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    21
    Sag mal lebst du irgendwie auf dem Mond??? Die Richter schreiben in deutschland GANZ schnell mal einen durchsuchungsbefehl ...
  3. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6

    nein.. ich lebe in .DE .. wie du unserem Impressum ja entnehmen kannst ;) ich will jetzt auch nicht weiter darüber mit dir streiten.. du hast deine meinung und das ist auch gut so! viel spaß noch
  4. Fresh - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 August 2009
    Erstellte Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    20
    Ich sehe das Problem im Produkt. Wer will denn 100 € für einen Porno bezahlen der 5 Minuten ist und dann ist sein Name genannt im Video. Man kann ja nur aus einer kleinen Auswahl von Darstellerinnen auswählen. Je mehr Wünsche wie in der Küche , im Wohnzimmer und schon gehts ins Geld. Wenn ich mir MDH ,AC anschaue gibt es hunderte von Girls die sofort Deinen Namen im Porno nennen wenn Du ein Stammuser bist. Weiterhin haben viele Girls hunderte von verschiedenen Amateurvideos am Start und für 100 Euronen bekomme ich 12 Videos nach meinem Geschmack. Dann auf Dauer für die Darsteller ? Die sollen in wenigenTagen ein Video nach Wunsch produzieren ? Für den User gibt es ja nur ein Argument diese Summe zu bezahlen die ihr verlangt. Er ist ein absoluter Fan und Stammuser. Aber dann wird er von dem Girl auch gut behandelt in den anderen Portalen und bekommt sein Video mit Namen auch. Alles andere ist ja uninteressant .Video in der Küche ? Anal ? Gibt es in tausenden überall auf den Ama Portalen:) Wenn Lead bezahlt wird kann man ja Traffic senden, da es interessant wirkt und sich auch die User anmelden. Natürlich seid ihr dann bald BLANK :) Ich sehe die Chance auf einen Sale bei 200:1 und der User muß nachts am mastubieren sein und gut getankt haben.
  5. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    hallo fresh. erstmal vielen dank für dein feedback. Übrigens sind manche user sogar berei, mehr als 100 € für einen wunschclip zu zahlen :) und den 5 min Analclip gibt es bei uns auch günstiger!

    wir bedienen mit unserem portal nicht den massenmarkt.. die masse surft auf youporn etc. und holt sich da ihre befriedigung.. wir wollen den hardcore user/fan. der, der etwas exklusives haben möchte.. du kannst bei uns wie auf den anderen portalen ganz normal dein guthaben aufladen und dir standard filme kaufen, die von den models bereits produziert wurden. die preise sind da identisch wie auf den anderen portalen..

    die models nehmen überall natürlich auch wünsche entgegen.. aber die umsetzung ist bei weitem nicht identisch mit unserem portal.. du musst bei uns nicht irgendwelche clips suchen oder wochenlang mit den mädels schreiben, in der hoffnung, dass sie dir den clip mal irgendwann produzieren.

    wir wollen, dass der user der boss ist.. er spielt den regisseur und kann sich direkt kaufen, was er möchte.. ohne wenn und aber.. er musst nicht ewig chatten oder anfragen stellen..

    und ja.. das ganze kostet geld... und es gibt viele hardcore fans, die bereit sind, geld fuer sowas zu zahlen..

    und wenn jemand sagt, dass ihm das ganze zu teuer ist, dann akzeptieren wir seine meinung..!


    ich wünsche dir noch ein schönes wochenende
    Dream82 gefällt dies.
  6. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    319
    Mal was ganz anderes
    Da man ja aus jahrelanger Erfahrung weiß wie zuverlässig bzw. unzuverlässig speziell Amateurgirls nebst angegliedertem Manager sind frage ich mich wann und ob so ein Wunschvideo überhaupt fertig ist oder jemals wird.

    Bei der Durchsicht habe ich festgestellt das spezielle Wünsche auch so richtig Kohle kosten (ist nix böses) aber wenn ich für ein 10 Minuten Video mit ensprechenden Klamotten und Spielzeugen schon bei fast 200 Teuro bin, wird die Zielgruppe überschaubarer. Vor allem aus dem einen Grund da der User erstmal nur ein Leistungsversprechen kauft und nicht in 5 Minuten Hand an sich legen kann gebe ich persönlicherseits dieser durchaus innovativen Idee nicht allzu lange Überlebenszeit.

    Ist das eine Vermutung oder hast du da gesicherte Erkenntnisse? Hast du eine Umfrage bei Usern gemacht oder hast du nur die Amateurgirls gefragt was die Kunden so alles wollen?

    Ich kann ja den Ehrgeiz verstehen wie du dein Projekt verteidigst und promotest aber mir kommt das so vor wie eine Geschäftsidee die noch nicht ganz zu Ende gedacht wurde. Du kannst ja mal in absehbarer Zeit mit Zahlen versuchen zu überzeugen und nicht wie andere Portalstarter nach einem bischen Wirbel wieder verschwinden. Dann bin ich vielleicht auch dabei.

    Wünsche viel Erfolg
  7. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6

    Hallo nicnac. Auch dir möchte ich für das Feedbach danken.

    Die Zuverlässigkeit ist eine Sache, die man definitiv im Auge behalten und den Models immer wieder auf die Füße treten muss.

    Zu den Videopreisen:
    Natürlich kannst du auch kostenlose Klamotten und Toys wählen. Du musst ja nicht zwingend alle Premium Optionen auswählen.
    Du experimentierst jetzt natürlich ein wenig und schaust, was bei uns so möglich ist. Das ist auch völlig in Ordnung. Aber schau dir auch mal die Standard Optionen an. Du kannst hier auch mal locker einen kleinen persönlichen Wunschclip für 30 € kriegen! Auch kleine 3 Minuten Clips sind für den ein oder anderen ausreichend ;)


    Und zu den Clips über 100 €: Das sind keine Vermutungen, sondern Auswertungen aus den bereits getätigten Bestellungen der User.

    Schau dir doch mal die Livecams an: die Leute zahlen teilweise 1,50 € pro Minute. Und du weißt ja selbst, dass die Mädels nicht darauf aus sind, dass du in 2 Minuten aus der Session befriedigt raus bist. Ein bisl chatten und bla bla.. zack sind schnell 20 € weg! Und danach hast du nichtmal mehr Material, was du dir erneut anschauen kannst.

    Natürlich haben wir eine Branche erwischt, die nicht einfach ist. und unser ziel ist auch nicht, irgendwelche mdh's etc. vom Thron zu stürzen.. wir konzentrieren und fokussieren uns auf unser konzept.

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende..

    p.s. du darfst auch jetzt schon gerne als webmaster einsteigen ;) ..
  8. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    202
    Also ich kann da durchaus aus eigener Erfahrung sagen, dass User sehr wohl für etwas Exklusives tief in die Tasche zu greifen. Es ist schon etwas anderes, für so einige Männer, ob sie nun einen Film sehen, der nur annähernd dem entspricht, was ihn kickt, oder ob er genau das bekommt, was ihn kickt.
    Sicherlich ist die Zielgruppe kleiner, wird sicher kein Massenprodukt. Aber potential hat es sicherlich. Ist einfach nur wünschenswert, dass die Amateure da wirklich mitziehen. Amateure sind dabei die größte Schwachstelle.

    Nun, die Leute, die in Livecams gehen, zahlen auch deutlich mehr als nur 1,50 / Min. Aber das sind auch ganz andere, als jene, die sich Pornos anschauen. Das kann man sicher so rein gar nicht vergleichen. Da geht es um tatsächlichen direkten Kontakt und Dialog. Und es geht dabei oft nicht mal um Porno.

    Ich wünsche euch auf alle Fälle viel Erfolg, ist leider so gar nicht meine Baustelle, außerdem wäre Adcell für mich ebenfalls ein Ausschluss Kriterium.
    Dream82 und Cowgirl gefällt dies.
  9. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6

    Hallo Nicole.. vielen Dank für dein Feedback. Freut mich, dass du bestätigen kannst, dass es solche Kunden gibt!

    Einen schönen start in die Woche.

    Lg

    David
  10. Virus - Premium Member -

    Mitglied seit:
    10 Dezember 2010
    Erstellte Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    12
    Dem schliesse ich mich an.
  11. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    500
    Aus alter (inzwischen schon uralter) Erfahrung weiß ich, dass so richtig angefixte User sogar mehr als 1000 Euro pro Monat dalassen können ... regelmäßig ...

    natürlich sind Videos eine andere Sache als Livecam, wo der User das Gefühl hat ... hey, die ist jetzt ganz allein für mich da ... allerdings hat er das auch bei den personalisierten Videos mit Namen und ein paar persönlichen Details ... Ihm wird da die Brücke gebaut sich auszumalen "mmm ... das war ich (hätte ich sein können), ich war in einem Porno (hätte ich sein können". Da ist die Phantasie fast so gut wie die Realität.

    Keiner sollte unterschätzen, wozu ein Mann bereit ist, wenn er so richtig dicke Eier hat und den Druck ablassen möchte ... am besten noch so, dass er sich was darauf einbilden (träumen/ausmalen) kann :)

    Ich halte das für eine beständige Nische, wenn die professionell und ohne Marktschreierei betrieben bleibt.
    Cowgirl und myprivatedream gefällt dies.
  12. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6

    ... "wozu ein Mann bereit ist, wenn er richtig dicke Eier hat" .. Ich glaube, besser kann man es nicht beschreiben :)

    Danke dir :)
  13. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    950
    mit verlaub: das ist unsinn !
    du kannst nen user anfixen wie du willst wenn er keine 1000 euro hat dann wird das nix.

    unsere "uralten erfahrungen" darfst du da nicht zugrunde legen. in der zeit als wir anfingen hab ich im monat alleine 1000 mark fürs reine surfen bezahlt. dadurch gab es zu dieser zeit nur leute im netz die sich das auch leisten konnten.

    das war die gruppe derer die sich vorher schon im BTX rumgetrieben haben und mal eben für 9,99 DM "hallo" in die chatrunde geschrieben haben.

    und klar gibt es diese leute heute immer noch im netz sie ist aber im verhältnis zur gesamtuserzahl so verschwindend klein, dass jeder der so einen hat auf ihn ne lebensversicherung abschliessen sollte, denn wenn der wegstirbt findet man nur schwer ersatz.

    viel spass im netz

    thommy
    Cowgirl, nicnac, swiat und einer weiteren Person gefällt dies.
  14. HornyGuy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    1 November 2011
    Erstellte Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    253
    Ich finde das Portal interessant und denke da gibt es auch genügend potentielle Kunden. Allerdings ist die Seite nicht responsive und Abrechnung über Adcell - beides für mich ein NoGo
  15. Fresh - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 August 2009
    Erstellte Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    20
    Wir können diskutieren wie wir wollen. Das wichtigste ist die Conversations Rate. Für mich 200:1. Das kann keine Webmaster finanzieren und sendet auf andere Programme.
  16. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    950
    das kommt drauf an von welcher conversion du sprichst.
    wenn es 200:1 zum kaufkunden ist dann wäre das gar nicht schlecht.

    viel spass im netz

    thommy
  17. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6

    Danke erstmal für dein Feedback.
    Zum thema responsive: wir werden in Zukunft auch das Design an die Mobilgeräte anpassen.
    Aber das sollte für dich kein K.O Kriterium sein. Denn aktuell sind 85% unserer User, Desktop User.

    Zum Thema Abrechnung: Das bleibt jedem selbst überlassen. Je nachdem wie die Unternehmensstruktur (Niederlassung etc.) ist, kann man das dann entsprechend entscheiden.
  18. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    950
    ich glaube du hast nicht ganz verstanden was er meinte.
    portale wie adcell und co arbeiten mit teilweise sehr langlebigen cookies (was sie leider auch interessant für sogenannte "cookiespreader" macht).

    ein webmaster der sauber arbeitet würde damit seinen umsatz an diejenigen verlieren die dem geschickten kunden schon vorher dieses cookie (nebst 100.000 anderen) gesetzt haben.

    daher wirst du damit ein problem haben sobald du auf webmaster stösst die lange genug unterweg sind um diese tricks zu kennen.

    viel spass im netz

    thommy
  19. myprivatedream - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 September 2016
    Erstellte Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6

    Also lieber "Fresh" .. Zunächst sprechen wir hier von einer Konvertierungsrate (im englische Conversion) - eine C(K)onversationsrate hätte eher was mit einer Unterhaltung zu tun :)

    Und hier muss ich dem Thommy recht geben. eine 200:1 Rate ist sogar sehr gut.

    Im klassichen E-Commerce bist du erfolgreich, wenn deine Conversion Rate im 3% Bereich und höher liegt.

    Im Adult Bereich sprechen viel mehr Entscheidungen gegen einen "Kauf". Weshalb sich bei weitem nicht 3% der User für einen Kauf entscheiden...

    Manche User geben sich selbst mit gratis Inhalten zufrieden und stöbern nur ein wenig. Quasi einfach mal ein paar hübsche Frauen ansehen... Anregung holen und dann, wie auch immer, "verarbeiten" ;)
  20. HornyGuy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    1 November 2011
    Erstellte Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    253
    Natürlich ist es das und dein Posting bestätigt das ja sogar noch!!! Meine Seiten bzw. Inhalte sind vom ersten bis zum letzten Klick/Angebot barrierefrei bei einem Anteil von 40 % Smartphoneuser. Würde ich die auf ein reines Desktop-Angebot schicken, würde ich einen nicht erheblichen Teil vergraulen

Dieses Thema weiterempfehlen: