Kreditkartenanbindung.....

Dieses Thema im Forum 'Geld verdienen im Internet' wurde von Cowgirl gestartet, 12 Juni 2014.

  1. Cowgirl - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 März 2010
    Erstellte Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    34
    ..... ich suche für meine Chatcommunity (FSK 16) eine Kreditkartenanbindung. Habe schon ein paar Absagen erhalten,denen das trotzdem noch zu sexistisch/adultmäßig ist. Hat jemand bitte bitte einen Vorschlag? Ich weiß,dass Kreditkarte in unserer Branche immer als heikel gehandelt wird...mennoo :mad: Ich weiß aber auch,dass meine Kunden in den letzten 10 Jahren keinen einzigen Kreditkartenstorno produziert haben. Aber erzählen kann ich ja viel....ich weiß...aber es muss doch Anbieter geben, die auch unserer Branche eine Chance geben?
  2. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    in Holland ist man da großzügiger ...

    zumindest war man das vor einer Zeit noch ...
    Ich habe hier keine neuen Informationen
    und eine Adresse habe ich auch nicht :)
  3. Cowgirl - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 März 2010
    Erstellte Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    34
    Lieber royalTS, ... schön, dass wir drüber geredet haben :rolleyes: Ich hoffe, jemand weiß noch was. Ich bin es auch leid, zig Anmeldungen auszufüllen, um dann eine Ablehnung zu erhalten. Meine Güte, wovor haben die alle Angst? Adultkunden kaufen auch (munkelt man) bei Otto-Amazon-Blume2000 etc. ein......sind doch nicht alles nur Penner? GRRRRRRRR
  4. Mr.K - Premium Member -

    Mitglied seit:
    25 Oktober 2011
    Erstellte Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    7
    Ich hab Dir mal eine PN geschickt
  5. nachtschattengewaechs - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juni 2011
    Erstellte Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Frag mal bei www.ecs-solution.de an. Die sind sehr kompetent und zuverlässig und ich könnte mir vorstellen, dass Du da auch mit Ero unterkommst.
  6. Seo.gy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    17 September 2010
    Erstellte Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
  7. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    na siehste .... habe ich Dir doch den Thread ein wenig angeschoben ...

    und das Stichwort NL war schon gut ... Natürlich käme dann danach ein wenig Google-Recherche.
    Aber Du hast hier ja nun auch ein paar Hinweise bekommen :)
    Cowgirl gefällt dies.
  8. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    1.053
    klar gibt es solche anbieter - sogar jede menge. aber binde dich doch lieber an was fertiges an dann brauchst du keine VU-nummer (oder der anbieter besorgt dir eine). inet-cash ist da nicht die schlechteste wahl.

    aber denk mal bitte nicht dass eigenes billing was einfaches ist. das ist so ziemlich die übelste und aufwändigste geschichte die man sich vorstellen kann.

    wenn deine kunden in den letzten 10 jahren kein KK-storno gemacht haben, dann ist das nicht deinen kunden zu verdanken sondern einem guten fraud-management. mittlerweile hast du betrüger nicht nur im lastschrift sondern eben auch im KK-bereich und das wird dann verdammt teuer wenn da mal zufällig ein paar im selben monat aufschlagen. die strafen, die ein VU-nummern-inhaber dafür bekommt, dass er beschissen wird, liegen mittlerweile im 5 bis 6-stelligen bereich (auch wenn du nur 20 buchungen im monat machst).

    ich jedenfalls bin diese ganze selbstabrechnung nach nunmehr fast 12 jahren, in dem wir alles dazu notwendige selbst aufgebaut haben, komplett leid. damit sollen sich andere rumärgern aber ich ganz sicher nicht mehr.

    frag mal hier die jungs, die das selbst machen - die werden dir geschichten erzählen können, dass dir die haare zu berge stehen.
    der beste rat den ich dir geben kann: lass die finger davon und kooperiere mit jemandem dessen tagesgeschäft das ist und der einen mörderaufwand dafür betreibt, die spreu vom weizen zu trennen.

    viel spass im netz

    thommy
    royalTS gefällt dies.
  9. Cowgirl - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 März 2010
    Erstellte Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    34
    erst einmal danke für die Tipps. Bei Inet-Cash hab ich mich mal angemeldet. bei ECS-Solution war ich auch lange Zeit, aber plötzlich ging es 2009 dort nicht mehr, keine Ahnung, ob es jetzt wieder möglich wäre....wäre auch mal wieder eine Anfrage wert, war ja bis dahin auch mit denen super zufrieden.

    Thommy, ich wollte nicht selber Biller werden, ich möchte einfach nur einen Anbieter,der mir sein Formular zur Verfügung stellt,wo der User seine jültige Kreditkartennummer eintippen könnte. Ist aber nicht so einfach, wie ich bemerke.

    Ich hab in den letzten 4 Jahren erfolgreich bei einem großen Anbieter abrechnen können, wovor alle gewarnt haben. Aber ich wollte ja nicht hören.Trotz sehr guter Jahresumsätze dort, ist denen nun auf einmal aufgefallen, dass ich gegen ihre Nutzungsrichtlinien verstoße und haben mich vom Netz genommen. Ich biete ja noch ein paar andere Zahlmöglichkeiten an,so ist es ja nicht, aber für den User war das wohl das bequemste und er nutzte es gerne. Jetzt muss ich erst einmal schauen,wer mir nun mein Geld einsammelt...mennoooooooooo :confused:
  10. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    1.053
    jou das hab ich auch gemeint und da bist du bei inet-cash in guten händen. sind zwar auch nur menschen aber das hat ja auch seine vorteile.

    ich hab jedenfalls viele jahre mit denen fast ohne probleme zusammengearbeitet. ihre kleinen macken haben die zwar alle aber damit muss man einfach leben in dem bereich weil payment leider nicht so individuell gemacht werdenkann wie wir das alle gerne hätten - und zwar auch nicht dann wenn man es selber macht.

    viel spass im netz

    thommy
  11. Cowgirl - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 März 2010
    Erstellte Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    34
    ok schauen wir mal. Muss mich ja erst einmal "nackig" machen,eh ich die Konditionen wohl zu Gesicht bekomme? Mir wird nur ganz schwindelig, wenn ich lese, Auszahlung zum 25. des darauffolgenden Monats! Ist eigentlich fast schon wieder ein NOGO für mich.... :( Da liegen ja dann zu gewissen Zeiten 2 komplette Monatsumsätze dort.....IRRE
  12. mesh - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    230
    Nicht die Biller sind irre sondern die Kunden, aka Schädlinge & Luftwegatmer (sagt jemand mit 2 ehemaigen VU und über 30 Jahren eigener LS-Erfahrung)
    Wird langsam Zeit, daß Amazon das auch noch anbietet.
    Dann brauchen wir alle nur noch Google und Amazon.
    Googazon, sozusagen.
  13. Alex_ - Premium Member -

    Mitglied seit:
    26 März 2014
    Erstellte Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    13
  14. mesh - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    230
    Abbo nisch für Säks und dadedrum ginget wohl.

    (Im Übrigen reicht es, sich bei Shopping etc. von Paypal abhängig gemacht zu haben. Gegen Amazon sind die darüberhinaus ein Kindergeburtstag. Amazon ist irgendwie die Folterkeller-Variante von Paypal.)
  15. Tiburon - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    22
    Supermax gefällt dies.
  16. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    134
  17. Supermax - Premium Member -

    Mitglied seit:
    28 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Wenn du vor allem Prepaid-Guthaben (Coins, Gummibärli oder wie auch immer du das nennst) abrechnen willst, ist das bereits erwähnte Payment von Netfield eine sehr gute Wahl. Für Netfield spricht die große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten: neben Kreditkarte auch Sofortüberweisung, GiroPay (Deutschland), EPS (Österreich), Postfinance (Schweiz), Paysafecard(!), Telefon und SMS und seit kurzem auch iDEAL (wie GiroPay nur für Niederlande) und sogar Bitcoin. Alles einfach einfach über eine einzige Schnittstelle ansprechbar. Ein weiteres Plus ist die frühe Auszahlung, in der Regel hast du spätestens um den 10. herum deine Einnahmen des Vormonats auf dem Konto.

    Einziges Manko: keine Lastschrift (auf meiner Seite hat das aber seit ich vergangenen August umgestellt habe kein einziger Kunde angefragt) und keine Abo-Buchungen (deswegen oben meine Einschränkung auf Prepaid-Systeme).

    Der Support (jedenfalls für Merchants) ist absolut Top, jedenfalls besser und flotter als ich es bei Inet-Cash oder NetDebit gewohnt war.

    Du bekommst sogar kostenlos Tipps, wie du das Zahlungsformular so einbaust, daß dir so gut wie kein zahlungswilliger Kunde verloren geht.
    Tiburon gefällt dies.

Dieses Thema weiterempfehlen: