imaXcash Umfrage ausfüllen - 25,- € abkassieren

Dieses Thema im Forum 'Partnerprogramm News & Anbieter Werbung' wurde von imaXcash gestartet, 25 Januar 2017.

  1. imaXcash - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Januar 2017
    Erstellte Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    imaXcash Webmaster aufgepasst! Wir schreiben jedem bestehenden Affiliate, der an unserer Zufriedenheitsumfrage teilnimmt, 25,- € auf seinem imaXcash-Konto gut.

    Es sind nur wenige Fragen, bitte füllt sie gewissenhaft und konstruktiv aus.

    Wer noch keinen Account hat, bitte zuerst registrieren (Link in Signatur) und dann die Umfrage ausfüllen.

    Hier der Link zur Umfrage:
    imaXcash-Zufriedenheitsumfrage

    Die Aktion ist begrenzt bis zum 10.Februar 2017

    Vielen Dank an Alle die teilnehmen und uns dabei helfen uns zu verbessern.
  2. eenzoo - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 August 2011
    Erstellte Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    242
    :Applausicon:

    Eigentlich wollt ich mich ja nicht mehr äussern, nachdem mein Freund, Mentor, Trauzeuge und bald wieder Nachbar von eurer Mittelmnässigkeit vertrieben und rausgeekelt wurde und mich das hier eh nix angeht, ... aber Sascha, so einfach dein Move ist, so gut ist er!
    imaXcash gefällt dies.
  3. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    267
    Jep. Ein wenig Geld auf den Tisch legen und Feedback bekommen. Besser als nach Feedback fragen und keine Antworten bekommen. Ich bin gespannt was ihr aus dem Feedback macht!
    imaXcash gefällt dies.
  4. eenzoo - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 August 2011
    Erstellte Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    242
    Nee, eigentlich spricht genau diese Aktion gegen den Laden (den ich nie beworben habe)!
    Wenn ein Geschäftspartner dir Geld bietet, damit du ihm sagst was du von ihm denkst ist das erbärmlich!

    Aber das hat sicherlich er angeleiert und das ist Engagement!
  5. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    Man sollte aber schon unterscheiden zwischen aktiven Geschäftspartnern und aktiven Adresslisten.

    Zweite Gruppe peilt er wohl an.
  6. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    267
    Naja, es gibt mit Sicherheit viele kleine Webmaster, die sich über die geschenkten 25 Schleifen freuen. Ich finde eine solche Aktion gut, vor allem weil es zeigt, dass man bereit ist Geld auf den Tisch zu legen um sich zu verbessern. Ich find die Aktion gut, auch wenn es eine zweite Seite der Medaille gibt, die du aufzeigst enzoo.
    Dutchman69 gefällt dies.
  7. Dutchman69 - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Oktober 2016
    Erstellte Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Klar, gute Aktion von Sascha. So geht es halt am Schnellsten, heraus zu finden, was die Leute stört. Wenn er es dann noch schafft, die Informationen die er bekommt in die Tat umzusetzen, ist alles gut. Meist scheitert es aber genau an diesem kleinen Detail und dann stehst Du nicht besser da als vorher ...

    Also Feedback die eine Seite, Umsetzung die Andere... we will see
    MrAffiliate gefällt dies.
  8. schluessel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    25
    Generell ist so etwas zu begrüßen, ist doch aber wie ich den Laden kenne, verbunden mit dem üblichen Mindestumsatz, um seine Auszahlung zu erhalten. Mindestauszahlungsbetrag von mind. 100 € Provision (netto) und abzüglich der 10-15 % Stornoreserve muss der kleine WM ja erst mal erreichen mit dem durchgelutschten Content aus der Vorkriegszeit (um es mal mit den Worten von Mr. Affiliate aus einem anderen Beitrag zu imax zu sagen).

    Wie ist denn aktuell der Mindestauszahlungsbetrag? Unter den: ImaxCash VOP steht ja leider "noch" nichts, oder pausiert dort gerade :) Im alten Script waren die AGB ja noch seitenweise zu erreichen.

    Ergo wird wohl fast niemand seine 25 € so leicht bekommen, der an der Umfrage teilnimmt, der noch nie Traffic sendete, oder nicht mal eben den Traffic für 120 - 150 € Umsatz senden kann, was bei den aktuellen Programmen dort etwas dauern kann, bis a) der Umsatz erreicht ist und b) nach den Stornos wiederrum übrig bleibt.

    Fairer ist es doch da, legt Imax wirklich nur wert auf eine ehrliche Meinung, dem Teilnehmer einfach einen Amazon Gutschein zuzusenden, denke das ist viel besser für Alle Teilnehmer und wäre mit keinem Arbeitsstress im Nachgang verbunden.

    Wenn ich etwas bezahle für eine Leistung, stelle ich den Scheck immer ohne weitere Gegenleistungen aus. So hat es für mich einen faden Beigeschmack und jemand hofft dadurch den einen oder anderen toten Webmaster zu aktivieren.

    Wie hoch sind denn aktuell Eure Kosten was alles abgezogen wird? Ihr gebt nur % an, aber von was?
    Wichtig ist für mich, was am Ende rauskommt. Sagen wir ein User kauft das Monatspaket zu 49,90 € was erhält dann der WM mit der normalen Grundprovision (abzüglich aller Kosten für Auszahlung, Payment, Eurer Stornoreserve etc.)
  9. Fresh - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 August 2009
    Erstellte Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    20
    Zu begrüßen ist sowas wenn das ohne Einschränkungen ausgezahlt wird. So ist das wie mit den Provisionen die mit 70% beworben werden und man kann froh sein wenn man zwischen 40-50% netto erreicht ,dann noch Abzug der Stornoreserve und dann kommt auch meist das große Storno und man liegt wie früher bei 35%. Aber nur wenn man Glück hat.
  10. imaXcash - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Januar 2017
    Erstellte Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Leider ist grade meine magische Glaskugel kaputt, weshalb ich auf konventionelle Methoden der Befragung zugreifen musste. :) Ihr habt schon Recht, ohne eine entsprechende Umsetzung ist die Umfrage nichts wert.

    Sollte jemand tatsächlich an der Auszahlungsgrenze hängen bleiben, obwohl er/sie imaxcash Werbemittel verbaut hat, kann sich derjenige gerne an mich wenden. Entweder feilen wir dann gemeinsam an den Projekten des Webmasters damit seine Umsätze steigen, oder ich setze mich persönlich für eine außerplanmäßige Auszahlung der versprochenen 25,- € ein!

    Soweit ich informiert bin ist die Stornoreserve dynamisch an die Stornos der Vormonate gekoppelt.
  11. MisterAustria - Premium Member -

    Mitglied seit:
    29 Oktober 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    342
    mindestauszahlung ist bei 250$
    das sich optisch ewig nichts getan hat stimmt schon allerdings verbrannt würde ich auch die landings nicht bezeichnen.. wo sieht man die schon? ich hatte die einige wochen als pop auf tuben und die gingen was freeregis angeht besser als unzählige die ich bei DP (die auch nich grad neu sind) getestet habe und ziemlich gleich gut wie MBI.. aber wiegesagt von free hat man nichts.. müssen dann auch kaufen und nicht storniern.. ob das wiederum mitn "alten" userbereich zusammenhängt is andere frage..
    also würde man für ne freeregi 2€ bekommen wär ich schon wieder am start :D
    klingt wie ein witz aber bei bonga gehts ja auch wenn man nicht den totalen schrott liefert.. wobei da is dann wieder ansichtssache was schott ist wenn ne rechnung nicht aufgeht.. die free des wm oder das pp..
  12. schluessel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    25
    Respekt 250 $ schon, das ist aber ungewöhnlich hoch, da hilft auch kein feilen mehr.

    Also doch gekoppelt mit der Umfrage! Wie immer der Laden.....Der Webmaster soll erst mal seine Zeit opfern, um eine Umfrage zu erledigen, als Dank darf er dann noch zu sehen, dass er 250 $ Umsatz macht respektive 300 $ wegen der Stornoreserve die ja abgezogen wird und die ganzen Kosten fürs Payment und Bearbeiten, um dann an seine 25 € für die Befragung zu kommen! Also Arbeit ohne Ende.

    Eine Antwort zu meiner Frage war ja noch offen Sascha: "Wie hoch sind denn aktuell Eure Kosten was alles abgezogen wird? Ihr gebt nur % an, aber von was?
    Wichtig ist für mich, was am Ende rauskommt. Sagen wir ein User kauft das Monatspaket zu 49,90 € was erhält dann der WM mit der normalen Grundprovision (abzüglich aller Kosten für Auszahlung, Payment, Eurer Stornoreserve etc.)"

    Da lob ich mir stornofreie Datingprogramme die keinen Zirkus machen.
  13. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    147
    Ich nur nebenbei, aber wie dies lief kannst du dir sichert vorstellen, komischer Laden, wie es heute ist, weiß ich nicht, skeptisch bin ich ja schon, nix gegen den neuen Mitarbeiter von denen.

    Gruss
  14. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    376
    also ich werde keine Umfrage ausfüllen!
    Wenn ihr nicht selbst merkt das etwas mehr als schief läuft ist euch auch nicht mehr zu helfen. Ich habe mittlerweile eine Stornoquote die ist Guiness Buch reif. Sowas habe ich in all den Jahren noch nirgendwo erlebt und bis das jetzt endlich mal bei euch funktioniert baue ich auch zum gefühlten 100. Mal eure Werbung wieder aus. ich kann es ums verplatzen nicht kapieren warum man in eurem Laden das Inkasso Problem nicht in den Griff bekommt!
    Aber eines muss man euch zu Gute halten. Ihr habt den unprofessionellsten geführten Laden der am Längsten überlebt hat.

    Ich hoffe da fühlt sich endlich mal wieder einer richtig verantwortlich und man kann irgendwann in der Zukunft wieder ruhigen Gewissens Geschäfte mit imax machen.
    swiat, Fresh und TheMoD gefällt dies.
  15. MisterAustria - Premium Member -

    Mitglied seit:
    29 Oktober 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    342
    ich check die stornos nichtmal.. hab mir erst stats angesehn von 1.juni bis heute..
    da waren 2 initial 6mon... und in den letzten wochen hatte ich 4 chargeback-initial stornos bei 6mon abos von über 230euro und dazu fees von 20eur.. wie kann ich seid 1. juni nur 2 neue 6mon abos haben die 117 brachten und jetzt das? ich kann das nichtmal zuorden.. es können ja auch keine alten länger bestehende 6mon abos sein sonst würde da stehen chargeback-rebill beim storno.. also keine ahnung wo die 2 weiteren stornos herkommen weil da müsste auch mal ne entspechende initial gutschrift gewesen sein..
  16. imaXcash - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Januar 2017
    Erstellte Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Wende Dich mal bitte an Selcuk, er kann das analysieren und Dir sicher die Frage beantworten.
    Du erreichst ihn unter:

    skype: selcuk.imaX oder
    s.tutumlu [_at_] intermaxgroup.com
  17. imaXcash - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Januar 2017
    Erstellte Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Ich arbeite erst seit knapp 4 Wochen für Intermax (extern), leider kann ich die Anliegen der Affilliates nicht riechen. Deswegen gibt's die Umfrage.
    Wenn Du sie nicht ausfüllen willst ist das Dir überlassen. Ich kann Dir aber sagen, dass man mit dickköpfigen Schweigen nur selten Probleme lösen kann. ;)
    MrAffiliate und Dutchman69 gefällt dies.
  18. Fresh - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 August 2009
    Erstellte Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    20
    :D:D:D Wir sind ja selten einer Meinung aber da gebe ich Dir 100% Recht.
    swiat gefällt dies.
  19. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    376
    Das ist ja schon eines der Probleme in diesem Unternehmen (das du auch schon Konzern genannt hast), jeder macht anscheinend was er will, die Geschäftsführung ist im aller wahrsten Sinne des Wortes ahnungslos und um alle Probleme in den Griff zu kriegen holt man dann einen "Unternehmensberater" der genauso ahnungslos ist und erst mal eine Umfrage starten muss. Was für ein Slapstick ist das denn???

    Das Stornoproblem müsste doch jedem in dem "Konzern" der irgendwie mit Geld zu tun hat täglich ins Auge springen. Ich glaube wohl kaum das ich da der einzige bin den es betrifft.
    Ich bin im übrigen kein dickköpfiger Schweiger sondern sage schon seit Jahren geradeaus was mir nicht passt. Wenn es keiner hören will soll es mir jetzt auch egal sein!

    Du kommst mir eher vor wie ein Jagdhund den man zum Wild tragen muss. Oder du hast dich schlichtweg auf den falschen Job eingelassen. Ob du dafür qualifiziert bist wissen wir alle ja spätestens dann wenn du dich auf Dauer halten kannst und irgendetwas bewegst. Kann aber auch gut sein das ich in ein paar Jahren immer noch meine gleiche Arbeit mache und von dir wird man nie wieder was hören. (Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint aber die Allgemeinen Erfahrungen mit deiner Stellenbeschreibung lassen diese Schlußfolgerung durchaus zu). Den letzten Unternehmensberater von imax den ich kennengelernt habe den würde ich nicht mal meinen Rasen mähen lassen.

    Aber wie gesagt: Du kannst es ja beweisen was du geniales drauf hast. Bis dahin nehme ich sämtliche Werbung wo es geht runter.

    Übrigens möchte ich mich mal ganz , ganz deutlich von den Pilsen Bubis distanzieren. Irgendwelche gescheiterten Ex Mitarbeitern von imax und Konsorten aus dem Panoptikum. Ich verzichte sehr gerne auf likes und Beifallsbekundungen. Euch geht es lediglich um Diskreditierung von imax. bei mir ist es ehrliche Enttäuschung darüber das es nicht möglich ist eine 10 Jahre alte Geschäftspartnerschaft auf vernünftiger Basis weiter zu führen!
  20. imaXcash - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Januar 2017
    Erstellte Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Sollte denn Deiner Meinung nach ein Unternehmensberater die Hauptakteure, nämlich die Webmaster nicht mit in seine Anfangsanalyse mit einbeziehen? Was ist daran falsch seine Partner nach den Bedürfnissen und Missständen zu befragen? Wo gibt es Unternehmensberater die ihre Klientel oder besser gesagt deren Probleme schon vor einer ersten Analyse im Detail kennt?



    Tatsächlich war mir das schon vor der Umfrage zu Ohren gekommen. Die Umfrage zeigt aber, dass es weitaus mehr zu verbessern gibt. Auch haben dieses Problem anscheinend nicht alle deutschen Affiliates, manche liegen unter 10%.


    Ergo = Ein Unternehmensberater der sich engagiert und die Probleme erst analysiert, bevor er Lösungsansätze präsentieren kann, ist also unqualifiziert? :confused:
    Hast Du jetzt irgendeine neue Erkenntnis der Betriebswirtschaft entdeckt oder gibst Du dann doch eher Deinem Unmut wegen irgendwelchen Geschäftsvorfällen, die sich meiner Kenntnis entziehen etwas Luft?
    Aber Du, ich bin sehr lernbegierig, sag mir doch mal wie Du an meiner Stelle vorgehen würdest :)
    Dutchman69 und Schmutziger alter Mann gefällt dies.

Dieses Thema weiterempfehlen: