Eigene Community Seite

Dieses Thema im Forum 'HTML' wurde von Luigi gestartet, 28 Mai 2012.

  1. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    Moin Moin Leute,
    hoffe es ist hier auch richtig.
    Ich wurde öfter schon gefragt, ob ich nicht eine Seite machen könnte, Wo man sich kostenlos anmelden kann aber auch einen Vip Zugang erhalten kann. Z.b. wie es Joyclub anbietet. (Nur für einen anderen Bereisch)
    Gibt es dafür schon nen Fertiges System?

    Ich mein Für ein Forum, gibt es ja auch sowas. Kostenlos aber auch zum Kaufen, wenn man mehr anspruch hat.

    Ich habe wenn dann keinen Bock, so etwas Gross zu Programieren oder so.
    Deswegen auch meine Frage.

    Danke schon mal im vorraus für ernstgemeinte Vorschläge.
    gerne auch peer PN.
  2. steve88 - Premium Member -

    Mitglied seit:
    7 März 2012
    Erstellte Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    2
    sicher gibt es das.. zb. jcore oder cmsmade simple oder conteo....Kannste alles auch auf nem fertigen webspace bei mir bekommen..und auch anderes.
    die bezahlfunktionen musst du einbauen. sonst gibts noch was anderes..
    gruss

  3. Pornostar - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    smarttubepro

    ...eventuell wäre das auch was.

    smarttubepro.com

    die user können profile anlegen, bilder und videos hochladen. du kannst nach aussen einen bestimmten anteil frei zugänglich machen - und dem registrierten user per coin oder abo content freigeben.
    nats - schnittstelle + diverse anbindungen an paymentanbieter vorhanden.

    viel spaß

    server dazu würde ich bei nationalnet empfehlen (gibbet ab ca 180 eur/monat) ;)
  4. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    Es soll keine Tube seite werden. Sondern eher eine Community zum suchen finden einzelner clubs. und eben auch mit vipbereich für zahlende Kunden. Chat und Forum mit einbegriffen.
    Und wichtig, wenn geht auf deutsch.
  5. Pornostar - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    ?

    ???

    ...ich hab nicht von einer tube gesagt - erst scripte anschauen - dann motzen!

    danke
  6. Dominator - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 November 2009
    Erstellte Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Bei deinen Vorhaben würde ich zu Joomla tendieren, sofern es nicht mehr als 5000 Accounts werden sollen.

    Mit Joomla, CBSubs und Community Builder kannst do so ziemlich alles umsetzen.
    Open Source und kostet nichts.
  7. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    Danke für den Tipp,
    Um den Preis geht es nicht so direkt.
    Ich weiss schon das es (meistens) was kostet.
    Ich muss durchrechnen, ob ich an 5000 oder mehr komme.
    Möchte ja wenn dann auch bei dem einen System bleiben.
    Für mich wichtig ist eben, das sich User, Vip User (Bezahl system) & Betreiber anmelden können.
    Und das eventuell nen chat und ein Forum mit drin ist.
  8. Dominator - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 November 2009
    Erstellte Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Mit CBSubs kannst du die Benutzergruppen trennen, ebenfalls sind diverse Paygates für Kreditkarten,Postbank,Paypal,CCBill usw integriert.

    Schaue es dir einfach selbst an,
    Community Builder (kostenlos): Community Builder - Joomla Social Networking Solution
    Dazu kannst du CBSubs aufsetzten (Lizenz): CBSubs - Joomla Membership Software

    Bei CBSubs gehen mit der größten Lizenz auch 25000 User.
    Diverse Module für Multimedia,Shop usw lassen sich noch aufsetzten.

    Im Prinzip ist alles machbar.
    Geiles Teil
    :)
  9. susi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    fertiges system für 99 dollar und zwar Start Building Your Own Community Site! ist gut funktioniert fehlerfrei nachteil man muss alle eamils auf deutsch übersetzen der bereich an zusatzfunktionen ist riesig wir sind mit dem system im einsatz voll zu frieden gibt meiner meinung nach kaum ein besseres script um das geld

    und wenn man die version für 499 dollar nimmt ist die mobileapp auch dabei also lohnt sich ;-)

    fertige layoutsysteme gibt es auch die man sich selbst anpassen kann

    lg
  10. Dominator - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 November 2009
    Erstellte Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Boonex kenne ich nicht so gut, aber es scheint Joomla recht ähnlich zu sein.
    Mit Boonex wurde zb. auch http://www.erotimo.de erstellt welches ein anderer Webmaster hier im Forum vorgestellt hatte.

    Bei Joomla hast eben den Vorteil einer riesigen Community mit meist kostenlosen Scripts und guten Seo Eigenschaften.
    Ich habe damit schon einige gut funktionierende Portale aufgebaut.

    Aber welches nun das beste Script ist dann die selbe Glaubensfrage welches das beste PP ist...
  11. susi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    boonex hat viele zusatzmodule einige gratis einige käuflich dafür läuft es gut deutsche übersetzung die zu kaufen ist funktioniert top die version die hgratis ist eben nur zum teil jedes system hat vor und nachteile

    seotechnisch kannst mit boonex verdammt viel machen ist ähnlich wie joomla also jenachdem welches sys du willst beide haben vor und beide haben nachteile

    bei boonex kannste gute haltezeiten mit browsergames erzielen zb

    wenn du nen progger brauchst der dich bei boonex unterstützt kannste dich auch melden ich kennen einen sehr guten und preiswerten
  12. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    147
    Ich wollte damit eine größrer Flirtseite basteln, zwei sehr gute Proger haben mit von diesem System abgeraten, laut Aussagen dieser Leute zu unsicher.

    Gruss
  13. susi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
  14. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    147
    Danke für die Info, ich dachte immer Badoo ist eine eigene Entwicklung, sehr interessant.

    Gruss
  15. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    Puh das macht es alles nicht einfacher.
    Ganzschön komplex alles. Ich glaube das ist das schwärste von allem.
    Welches System.
    Was mir bei BOONEX auffällt ist, das wirklich alle seiten eigentlich gleich aussehen. (Oder täusche ich mich da?)
    Habe jetzt mal 8 Seiten da so angeklickt aus verschidenen Kategorien.
    Ausser beschreibung farbe und bild ist alles gleich.
    Denke mal das ich Joomla nehmen würde.
    für mich wichtig ist, das es in Deutsch ist und verschidene zugänge auch zulässt.

    P.s. Weiss zufällig jemand, ob man z.b. Bilder so schalten kann, das sie nur VIP User sie sehen können???
  16. susi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    deine anforderungen sind bei boonex standart ;-)
  17. susi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    das badoo keine eigenentwicklung ist siehst du an folgendem und zwar lade dir die gratis version down instalier sie geh dann auf der startseite unten rechts auf die mobile apps und dort ist badoo gelistet
  18. Dominator - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 November 2009
    Erstellte Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Badoo schaut nicht schlecht aus, gefallen hat mir die mobile App welche es so auf Joomla nicht gibt.

    Also Boonex werde ich mir beim nächsten Projekt genauer ansehen.

    Wie sieht die Lernkurve/Einsteigerfreundlichkeit aus, und lässt sich der Code umschreiben? Open Source?

    Für Einsteiger und überschaubare Projekte kann ich Joomla ohne Einschränkungen empfehlen.
    Nachteil: 3rd Party Verbindungen lassen allerdings manchmal zu Wünschen übrig
    (Sobi2+CB) und der recht hohe bedarf an Webspace

    Einige Projekte mit Joomla: http://rotlicht-media.com/referenzen.html
  19. susi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    opensource hmm du kannst sämtliche module umschreiben so haben wir ein fsk18er modul entwickelt für fotos und videos welche nur paymitglieder zusehen bekommen die genehmigung gibt es ab der 99 dollarversion

    ansonnsten aufgesetzt habe ich es als laye ohne programierkentnisse recht schnell den rest haben wir programmierer machen lassen und die kommen auch gut zu recht


    und es gibt ca 1000 zusätzliche kaufmodule in dem market zu boonex und sollten die nicht reichen einige entwickler verkaufen auch ausserhalb von boonex ihre apps um vieles günstiger

    eine netdebitapp inkl. webmasterübergabe haben wir selbst geschrieben und verkaufen die auch um 250 euro ausserhalb von boonex

    beim flashchat von flashcoms würde ich abraten und eher zu 123flashchat raten wenn auch teurer um einiges besser ;-)
  20. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    Habe mal etwas auf Boonex in der Demo version rum gespielt sage ich mal.
    Also ich muss sagen, eigentlich ist alles erst mal drin was man braucht und es ist recht einfach zu verstehen. Liveansicht ist auch sofort da und man kann im Live Modus arbeiten. Das macht es alles natürlich noch einfacher.
    Klar steht bei der Kostenlosen version erst einmal ganz unten erstellt mit...
    aber das kann man ja dann abschalten wenn man die 99€ version nimmt.

    FRAGE: Wenn ich das Deutsch update mache, ist dann auch der Admin bereich in Deutsch???

Dieses Thema weiterempfehlen: