Bilder (FSK 12) für Erotik Community

Dieses Thema im Forum 'Webdesign Forum' wurde von dddwww111 gestartet, 25 Mai 2013.

  1. dddwww111 Neues Mitglied

    Mitglied seit:
    28 November 2012
    Erstellte Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Wir erstellen momentan eine Erotik Community mit einem Callgirl und Bordellverzeichnis.

    Ursprünglich wollten wir Bilder aus Stockagenturen nehmen, jedoch ist unser Bereich in den Nutzungsbedingungen verboten (in Zusammenhang mit Nachtclubs, Herrenclubs, etc.).

    Da wir FSK 12 Bilder mit künstlerischem Anspruch suchen, sind die Contentseiten bei xBiz nicht zu gebrauchen.

    Hatte jemand von Euch schon mal mit Stockagenturen gearbeitet?

    Leider erhalten wir keine Antwort auf unsere Fragen, was das wohl heißt :) :rolleyes:

    Vielen Dank!

    Gruß,

    3D
  2. hotx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Februar 2011
    Erstellte Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    20
    hallo.

    wenn du solch ein REALITY-verzeichnis aufbauen moechtest, dann solltest du nich, sondern du MUSST die page auch mit REALEM content layouten.

    content den du frei kaufen kannst, findest der user auch auf tausenden anderen seiten = der user klickt und ist WEG !

    nimm zum layouten besser content von den REALEN girls (welche sich auf der page als escort anbieten)

    "kuenstlerischer" anspruch ???
    entweder machst du eine huren-page, und dann ist die einzigste kunst die art des vermittels bzw die performance der nutte...
    ...oder du machst eine kunst-page, und dann sind huren ZAHLENDE besucherinnen einer kunstausstellung.

    wenn du jedoch mit "kuenstlerischem anspruch" layout-verwendbaren content meinst, d.h. "schoen" anzusehen, dann fotografier entweder selbst die maedels, oder zu hast ausreichend design-erfahrung um bei scheusslichen REALEN fotos ein optimum an "keunstlerischem" design SELBST zu gestalten.

    ich fantasiere nun etwas:
    aaaha, nutten geh'n scheinbar immer ... da PC 'ne huren-datenbank und ein domina-board, aus tschechien wird was pp-maessig angeboten, die amis haben 'n gutes hooker.portal, in in holland wird was von scheiss-sm fetisch suggeriert....
    ...na, da bastel ich doch mal was und schmeiss dann ein pp-payment-formular drauf...

    ...= rein NUR selbstverliebtes AFFILIATE-layout

    vergiss es, denn dieser zug ist vor langer zeit schon abgefahren.

    aber wenn du ein EIGENES projekt online stellen moechtest, kann das je nach gestaltungdurchaus erfolgreich sein.
    dazu ist aber das wie und was ausschlaggebend.
    u.a., dass KEIN content dort vorhanden ist (100% NICHT beim layout.... 70% NICHT beim HUREN-NUTTEN-/MODEL-conten) welcher bei anderen pages auch zu finden waere.
    d.h., dass der LAYOUT-content einerseits EINMALIG (= NUR bei DIR), und andererseits REAL sein muss.

    sag einfach mal, WAS du machen, was, wen und wie du bewerben moechtest.
    PP's bewerben, oder "EIGENEN" generierten REAL content (huren, models)?
    wo?... de, at, ch, uk, tr, usw ?
    bei EIGENEM REALEN content, WELCHE payment-option fuer huren, fuer member ?

    kannst mir gerne per PN antworten.


    in diesem zusamenhang fuer @all
    ich suche adressen, kurz-infos, tel-nr, pics, preise, usw (art setcard) von "models" aus allen laendern (erstmal hauptsaechlich aus dem europaeischen raum).

    1. es koennte folgende kooperativen moeglichkeiten geben:
    - aus jedem xxxxxx 1 xxxxxx fuer xxxxxx
    - aus xxxxxx kannxxxxxx teilnehmer xxxxxx
    - wichtig ist, dass xxxxxx nur 1 xxxxxx ist. damit xxxxxx

    2. die alternative waere, dass entgegen o.g. moeglichkeit kejne kooperation stattfindet, sondern eine ZUSAMMENARBEIT ... dies wird aber vermutlich sehr schwer umzusetzen sein, da eine TOTAL VERTRAUENSvolle zusammenarbeit gewaehrleistet sein muss

    punkt 1 ist nicht nur wesentlich einfacher zu realisieren, sondern auch vertrauens-bildender.

    wer interesse hat, schreibt mich per pn an mit angabe von STAAT/LAND und BUNDESLAND/DISTRICT wo sie/er wohnt.

    ich teile aber jezt und hier schon mit, dass "operative koordination" des austauschs NUR in MEINEN haenden liegt...
    ...weil es MEINE idee ist,
    ...weil es MEIN konzept ist
    ...weil ICH erhaltene daten/informationen/content be- und verarbeiten werde,
    ...weil ICH dafuer sorge trage, dass jegliche(r) content/information an JEDEN kooperativen partner GLEICHBERECHTIGT weitergegeben wird.

    klar,... liest sich evtl etwas egoistisch, doch gebranntes kind scheut das feuer.
    ich kann das ganze auch alleine verwirklichen. aber dazu benoetigt es wesentlich mehr zeit.

    ach, und noch etwas ....
    ... "anonymitaet" schaetze ich NICHT.
    du kannst deine pages mit whois-protect versucehn zu sichern. OK, kein problem. ABER ich moechte wissen wer DU bist.
    ist einer der parts um vertrauen zu bilden ;)
  3. dddwww111 Neues Mitglied

    Mitglied seit:
    28 November 2012
    Erstellte Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hotx,

    Danke für deinen Beitrag.

    Das Projekt ist absolut eigenständig. Das Geschäftsmodel basiert auf Mitgliedsbeiträgen, keine Werbung, kein Affiliate Marketing. Die Seite ist superclean und übersichtlich.

    Unsere Community ist keine Amateur Community im eigentlichen Sinne. Es ist eine Community für Freier, alles sehr modern, hell und seriös gehalten. Alle Funktionen an dieser Stelle zu beschreiben würde den Rahmen sprengen, aber schon mal soviel vorweg, Hauptfunktionen sind u.a. Bewertungsmöglichkeiten von Erotikdienstleistern und ein eigens für die Website entwickeltes Community Modul. Hört sich auf den ersten Blick nach nichts neuem an, ist aber ein neuer Ansatz und mit nichts auf dem deutschen Markt vergleichbar.

    Die Plattform geht im Juni in die Closed Beta, wir werden das ganze auch hier ankündigen und sind auf Feedback gespannt. (Falls einer von Euch an einem Userzugang für die Closed Beta interessiert ist, kann er mir per PN seine Emailadresse schicken, wir freuen uns über Testuser und Feedback im Schlussspurt)

    Leider fehlt momentan noch teilweise der richtige Bildercontent für die Beschreibung der Funktionen, das Produktvideo sowie zur Auflockerung von statischen Textseiten. Bildercontent sollte dann auch noch zum Design und dem Naturell unseres Portals passen. Das Wort "künstlerisch" war jedoch vielleicht ein wenig überzogen und hätte eher "ansprechend" sagen sollen. :)

Dieses Thema weiterempfehlen: