An alle Affiliateprogramm Betreiber

Dieses Thema im Forum 'Partnerprogramm Diskussionen' wurde von thommy gestartet, 12 Januar 2017.

  1. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    1.078
    Dürfen alle in die Bresche springen, oder nur Partnerprogramme?
  2. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    1.146
    damit waren eigentlich alle gemeint und in dem fall sogar weniger die PPs weil die da aus verständlichen gründen gar nicht mitziehen können - sonst hätte ich es ja auch selbst machen können.
  3. stephan - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    14
    Ich habe in der Vergangenheit des öffteren solche und ähnliche "Fälle" auf den Tisch bekommen und, egal für welches PP ich zu dem Zeitpunkt im Ring stand, entsprechend gehadelt. Da gabs auch nie grosse Diskussionen mit den jeweiligen PP´s.
  4. SEXMoney.com - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    37
    Dies gilt nicht nur für DatingPartner, sondern ebenso für unsere Affiliateprogramme Campartner und SEXMoney. Wir hatten betroffene Accounts, nachdem Webmaster uns drauf Aufmerksam gemacht hatten, bereits seit Mitte Januar gesperrt und ich habe mir den Verursacher damals bereits persönlich zur Brust genommen. Von unserer Seite wurde und wird weiterhin alles getan was (im rechtlichen Rahmen) möglich ist, um unsere Webmaster vor derlei Praktiken zu schützen.

    Grüße Chris
    Cowgirl, schleifer, swiat und 4 anderen gefällt dies.
  5. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    1.146
    sehr feine sache, chris und ich bin froh dass ihr da mit im boot sitzt und mithelft dass solche unarten nicht weiterhin unter "geduldet" fallen.


    es sieht auch so aus als würde es sich hier um eine gruppe von webmastern handeln die das mittels einer (relativ simplen) software mit sehr vielen seiten betreiben.

    ich werde da so gut wie möglich mithelfen den brüdern den gar auszumachen und freue mich deshalb über jede hilfe die ich dazu kriegen kann denn es ist teilweise gar nicht so leicht unter den vielen benutzten falschnamen und "geliehenen" persönlichkeiten den echten zu finden - aber wir haben da schon einiges bewegt und zumindest 2 der jungs sind bereits komplett identifiziert und an 3 weiteren bin ich nah dran.

    ich halte dich da auf jeden fall up to date und komme auf dich zu wenn der nächste nach popoklatsch schreit.
    schleifer, stephan und Pornofritz gefällt dies.
  6. schleifer - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Dezember 2011
    Erstellte Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    293
    Ist ja alles richtig was hier geschrieben wurde und die Empörung ist groß, aber spielt da nicht auch ein bischen Doppelmoral mit? Hier sind ein paar Webbies betroffen deren Content geklaut wurde und das ist Scheiße aber:

    Wo war der Aufschrei als es mit den Tuben los ging? Kam der nicht weil sich einige eine goldene Nase dran verdient haben? Als dann fast nur noch Tuben hochgeladen wurden und die Luft immer dünner wurde kam der erste Aufschrei, die Tuben machen alles kaputt.

    Ist Contentklau von den "Muttertuben" legitim"?
    Ist der Contentklau von den "Muttertuben" legitim gewesen?

    Warum unterstützen und unterstützen noch alle PP`s die Tuben die den Content klauen in dem sie Werbung ohne Ende auf Tuben schalten?

    Nur mal so ein paar Gedanken die mir gerade durch den Kopf schießen!

    Mich musste man zu Tuben hinprügeln weil ich immer gesagt habe das kann nicht gut für die Zukunft sein, aber leider muss man im großen Teich mitfischen damit man nicht unter geht, da hilft Moral und kaufmännische Denken nicht.
    swiat und Andy-xxx gefällt dies.
  7. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    134
    Wenn du dich bei einer Muttertube (ein tolles Wort) beschwerst, dann löschen die das Video. Wenn du dich bei einem Contentdieb beschwerst, welcher dir deine monatelange Arbeit geklaut und mit x-fachen Kopien wertlos gemacht hat, dann kommt keine Antwort oder eine freche Antwort. Hatte auch schon Beleidigungen, Bedrohungen und Erpressungen. Da hilft nur Druck, sonst garnichts. Sagt keiner dass das mit den Tuben damals alles in Ordnung war. Diebstahl ist immer Scheiße und wenn man das jetzt durchgehen lässt, dann kannst du dir ausmalen wo das hinführt.
  8. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    1.146
    oh der aufschrei war grösser als alles was ich bisher gesehen habe.
    es dürften heute weltweit an die 1000 firmen sein die alleine nur deshalb entstanden sind um copyrightverletzungen entgegenzuwirken und DCMA gäbe es überhaupt nicht wenn es die tuben nicht gäbe.

    das selbe könntest du aber über youtube sagen - die grösste soziale klaucontent-plattform der welt. komischerweise hat sich da niemand aufgeregt als die neuesten kinofilme da auftauchten die mit zig millionen etats produziert wurden aber bei 500-euro budget pornos war der aufschrei gross.

    was nicht heisst dass ich conetntklau in irgendeiner weise gut finde - hier hat sich jedoch das blatt gewendet, denn 95% des tubenmaterials ist legal und gekauft.
    auch hier haben sich ganz andere vermarktungsarten etabliert bei denen ein video zwar nicht mehr 100 dollar kostet aber dafür eine lieferung mal mindestens aus 1000 und nicht aus 10 videos besteht.

    weil die tuben eigentlich etwas ganz logisches getan haben. das selbe was das fernsehen getan hat und die meisten kinos dadurch platt gemacht hat. sie haben unterhaltung als magnet für potentielle kaufkunden jeder art hergenommen.

    nichts anderes tust du doch, wenn du eine nachrichten plattform ins netz stellst. hier ziehst du doch auch "kunden" mit kostenloser information. stell dir mal vor n-tv würde für jede gelesene news geld verlangen wo das hinführen würde. aber leben tun die von der werbung drumherum - und das mitunter sehr viel besser als diejenigen die die werbung brauchen.

    es war also unausweichlich dass irgendwann diesen simplen massen anzieher kostenlos nutzt. der einzige kleine denkfehler daran war, dass es zu der zeit in dem pornotuben entstanden sind noch gar nicht so weit war etwas anderes bewerben zu können als das was dort verschenkt wurde.
    daher entstand der dating boom erst, weil es in der konsequenz das einzig mögliche massenprodukt war das man dort verkaufen konnte neben cams.

    das kaufmännisch globale denken ist hier eben der springende punkt.
    es gab schon immer kostenlosen pornocontent - selbst in der zeit als die PPs noch gar keine videos konnten sondern nur jpgs im programm hatten, gab es millionen von kostenlosen bilderseiten.
    das ist also nicht wirklich was neues was da entstanden ist.

    es zeugt lediglich davon wie uninnovativ die pornobranche geworden ist, weil sie in videos das ende der kaufmännischen fahnenstange gesehen hat,

    wenn du dich mal mit den betreibern der wirklich grossen tuben unterhältst, wirst du merken, dass die in völlig andere richtungen denken - denen ist egal wer welches produkt auf ihren tuben verhökert. die denken nur an traffic und richten ihr gesamtes tagesgeschehen auf die steigerung von traffic aus. und daher machen sie auch diese grossen zahlen (aber da will ich jetzt gar nicht erst wieder anfangen das begereift hier sowieso nur ne handvoll people).

    denkst du global dann waren die tuben eigentlich die einzig logische konsequenz und hat sogar eine art "rettung" herbeigeführt, denn überlg mal bitte was passiert in einem begrenzten bereich der boomt.

    hier gabs ne handvoll beteiligte die sehr gutes geld verdient haben mit dem verkauf von videos und lifecams. alleine die tatsache dass hier viel geld verdient wurde führte dazu (und tut es irrwitzigerweise sogar noch jetzt) dass immer mehr leute einsteigen in einen natürlich begrenzten markt.

    die führt zwangsläufig zu einer übersättigung wenn aalle das selbe an die selben menschen verkaufen und egal wie gross dieser markt auch wäre (was er aber gar nicht ist) blieben am ende nur noch krümel davon für jeden einzelnen weil du einen fest stehenden wert durch einen immer grösser werdenden divisor teilst.

    somit haben die tuben (wohl eher unwissentlich) einer entwicklung vorgegriffen, der die einzige lösung für wachstum ist. sie haben die kundenmagneten geschaffen in denen heute zunhemd völlig andere produkte verkauft werden als noch vor 10 jahren.
    ich kann alleine aus unserem netzwerk heute schon sagen, dass ca. 35% der einnahmen aus produkten generiert werden die vor 10 jahren noch auf keiner einzigen pornoseite beworben wurden.

    bei entstehenden entwicklungen gibt es immer 2 phasen. die erste phase ist, dass man sieht dass diese, eventuell marktverändernde entwicklung passiert und was dagegen tut (wenn man es kann).

    die 2. phase ist dann, wenn das unausweichliche passiert ist. dann hilft es nicht mehr etwas daegegen zu tun was schon da ist. dann muss man den VORTEIL drin suchen und ihn nutzen.
    und ohne hier dinge in die öffentlichkeit schreiben zu wollen, die nicht für jedermanns augen bestimmt sind können dir hier einige mitleser eines privaten threads versuchern, dass ich sogar schon einen weg gefunden hab aus den klauern ein neues geschäft zu entwickeln, wenn es denn nötig würde.

    da unterscheide ich mich halt von den meisten von euch weil ich nen weg finde aus scheisse marmelade zu kochen anstatt meinen kopp in den sand zu stecken.

    vielleicht war es auch diese eigenschaft mit der ich euch die ganzen jahre versucht habe anzustecken, denn es würde vieles leichter machen.

    viel spass im netz

    thommy
  9. schleifer - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Dezember 2011
    Erstellte Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    293
    Das kann ja jeder sehen wie er will Fakt ist, dass aus Bezahl-Wichser Lau-Wichser gemacht wurden und die User sich daran gewöhnt haben Porno für Lau zu konsumieren.
  10. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    1.078
    Bei diesen Burschen ist die Tatsache das sie geklaut haben schon etwas in den Hintergrund getreten. Ja, sie haben geklaut, sie wurden auch erwischt und haben es auch zugegeben. Von Reue allerdings gar keine Spur. Frech wie Bolle mucken sie auch noch auf und erklären es sei ganz in Ordnung zu klauen, denn andere machen es doch auch. Sie drohen ihren Opfern auch noch, in Zukunft viel schlimmer zu klauen und auch anderen zu ermöglichen einen Diebstahl durchzuführen.

    Was sie selbst wohl sagen würden, wenn morgen das Auto weg ist. Sagen sie, das ist schon OK, es war ja nur ein Autodieb von vielen? Ist es nur ein Vergewaltiger von vielen, der die Tochter kaputt gefickt hat? Ist es nur ein Brandstifter von vielen, der ihnen nachts das Haus über dem Kopf anzündet? Wahrscheinlich regen sie sich nicht auf, denn das alles ist absolut normal und somit auch hinnehmbar.

    Mit der Schnauze sind sie ganz groß vorn weg. Sie fühlen sich so verdammt sicher, nicht erwischt zu werden, selbst nachdem man sie erwischt hat. Sie verstecken sich hinter verschiedenen Namen, doch sie haben keine Ahnung, das sie den Strick schon um den Hals liegen haben. Aus meiner Sicht zieht sich der Strick schon zu, es müsste langsam eng am Hals werden, aber auch das merken sie nicht, denn sie meinen sie haben verdammt dicke Hälse.

    Jemanden den ich beklaut habe auch noch zu bedrohen, das finde ich schon verwerflich.
    Mich sicher zu fühlen, obwohl sie mich an den Hammelbeinen haben, das halte ich für Dummheit.
    Das diese Strolche nicht einmal merken, das der Sockel nicht mehr da ist, auf dem sie einst standen, das ist mehr als dumm.

    Meiner Meinung nach, gehören die Namen der Kandidaten auf jeder unserer Seiten im Footer verewigt. In H1 wenn es sein muss. Jeder von uns sollte seine Facebook Accounts dafür nutzen diese Namen in den Schmutz zu ziehen wo sie hin gehören.

    Ganove zu sein ist nicht schlimm, aber wenn ein dummer Kleinkrimineller sich nach dem Ertappen auch noch aufspielt, als wäre er Al Capone, das schlägt dem Fass den Boden aus.

    Ich meine was diesen Herren fehlt, ist ein wenig Demut. Doch sie werden lernen demütig zu sein, da bin ich mir ganz sicher.

    Bei einigen ist schon ein leichter Anflug von Selbstmitleid zu erkennen. Andere geloben ab jetzt nur noch woanders zu klauen. Allein daran merkt man schon, welch Geistes Kind sie sind. Und natürlich ist auch einer dabei, der jetzt erst recht klauen will und zwar noch viel mehr als zuvor.

    Es mag uns ja alles nichts angehen, solange wir selbst nicht davon betroffen sind. Doch was ist wenn sie morgen bei uns klauen? Würden wir uns dann nicht auch mehr Solidarität unter den Kollegen wünschen?

    Was ich eigentlich erwarte, was natürlich nicht passiert ist? Ich erwarte das die Affen sich hinsetzen, zusammen rechnen was sie mit den geklauten Sachen verdient haben und in etwa das dreifache an den Beklauten überweisen.

    Ich sehe förmlich ihre schreckgeweiteten Augen, denn sie lesen hier mit. Sie werden mich für verrückt halten. Aber auch für diese Jugs wird der Tag kommen, an dem sie sagen, ach hätte ich das mal nur gemacht.
    Der_Paul gefällt dies.
  11. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    134
    Zwei sind schon zurückgerudert. 14 Webseiten offline. Aber ein paar sind noch da und vor allem einer ist sehr hartnäckig bzw einfach nur dumm. Möchte sich von seinen relativ gut gelisteten Trafficbringern, welche aber AUSSCHLIEßLICH aus geklautem Content bestehen, scheinbar nur ungerne trennen *g
    Einer nach dem anderen....
  12. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    1.146
    schick mir mal die url - der entwischt mir auch nicht, denn ich mag zwar klein sein aber ich hab verdammt lange arme.

    viel spass im netz

    thommy
    Pornofritz und swiat gefällt dies.
  13. SwiRa - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 August 2014
    Erstellte Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Ich denke die Zeiten haben sich schwer geändert.

    Einige haben erkannt, warum sollte man was selbst machen wenn man das ganz einfach klauen kann.

    Jetzt haben es auch die Superschlauen Webmaster für sich endeckt.

    Gibt es in der Branche noch einen Ehrencodex?

    Leider gabs den NIE ... deshalb finde ich es gut, wenn es hier mal angesprochen wird.

    Ferner waren es aber nicht immer nur Webmaster. Den wenn ich mir anschaue, sind ja auch die Werbemittel und Landingpages usw. bei den PP´s vom anderen abgekupfert und oft kam eine deutlich schlechtere Kopie heraus.

    Und wenn es dochmal besser war ... es ist und bleibt aber eine Kopie.

    Das hat nun mein Webmasterherz geschrieben.

    ----------------------------

    So, aber nun zu meiner tatsächlicher Botschaft ....

    @ Tommy --- Wondocash kannst du auch auf die Liste setzen .-)

    Ich denke, auch ohne hier ForenSpam zu betreiben haben die meisten mibekommen, dass ich nun dort tätig bin <gg>

    Viele Grüße in die weite Welt
  14. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    1.146
    doch es gab ihn aber der wurde nie niedergeschrieben sollten galt als ungeschriebenes gesetz.

    und auch wenn immer wieder dagegen verstossen wurde sind schon über all die jahre dinge im hintergrund passiert die einfach nicht an die grosse glocke gehängt wurden - schon alleine deshalb um erstgar keine nachahmer aufkommen zu lassen.

    der "alte kern" dieses geschäfts ist heute mehr miteinander verbandelt als je zuvor, denn wir haben uns über di ejahre kennen und respektieren gelernt und auch wenn wir vielfach vom selben futtertrog naschen existieren fernab der forenwelt verbindungen und kooperationen die supercool funktionieren.

    das ist sogar leider noch ein bisschen schlimmer als du das beschreibst hat aber einfach wieder nur mit dem unwissen und der kurzsichtigkeit von webmastern oder mediabuyern zu tun, die nur einen ganz kleinen ausschnitt dieser welt kennen und nicht den ganzen zusammenhang.

    da gibt es zum beispiel KOSTENPFLICHIGE (und zwar HEFTIG) adspytools die kamapgnen im netz verfolgen.
    als einer der da mitmacht und zahlt kriegst du die banner, landingpages und oft sogar das dazu gehörige affiliateprogramm zum download und weisst aufgrund der daten wie lange, wo und und welchem umfang eine kampagne läuft ob sie sich ggf. rentiert.

    die die dafür bezahlen und klauen stellen sich aber NICHT die frage, wie der serbice an diese daten kommt.
    denn das können die nur mit gut getarnten bots die kampagnen von vorne bis hinten durchklicken und damit kosten verursachn und ergebnisse verfälschen.
    mit anderen worten: GENAU DAS werden die dann auch bei der kopierten kampagne tun und du hast dafür bezahlt dass ein bit auf deinen bannern rumklickt.

    das freut ich sehr und ich werde die liste um diesen punkt ergänzen.

    ich bitte euch auch weiterhin die PPs auf diese aktion hier anzusprechen, denn wir werden keine ausdrückliche blackliste am ende haben sondern nur eine whiteliste und wer da nicht drauf ist ist eben kein weisser.

Dieses Thema weiterempfehlen: