100% Provision bis Ende Mai!

Dieses Thema im Forum 'Geld verdienen im Internet' wurde von ehlythecamel gestartet, 15 Mai 2013.

  1. ehlythecamel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Moin Moin!

    heute hab ich eine schöne Nachrichten für Euch! Bei Erowelt.com zahlen wir, bis Ende Mai, 100 Prozent Provision (abzgl. MwSt.) auf alle Sales (vor dem AVS!).
    Jetzt also ordentlich Gas geben, DACH Traffic schicken und die Kohle mitnehmen.

    Richtig! Neue Werbemittel gibt es auch! Derzeit fahren wir für die Erotik1 Kunden ebenfalls eine Sonderaktion: Einen vollen Monat GRATIS bekommt jeder Kunde, der ein Monatsabo kauft, kostenlos dazu!
  2. Enter-Sol.com - Premium Member -

    Mitglied seit:
    16 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    21
    Hmmmm, wenn ich das richtig lese, verdienen die Webmaster für die Erotik1 Kunden einen Monat nichts, oder?

    Das wären dann ja keine 100%, sondern es muss jeder kostenlose Monat mit kalkuliert werden und so entspricht es 50% pro Monat.

    Zumindest liest es sich für mich so
  3. ehlythecamel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    also, für die Frühlingsaktion ist das so, das stimmt. Allerdings ist der Monat NACH der Frühlingsaktion, dann nicht mehr 4free für den Kunden. Somit gib es dann auch wieder Provision für diesen Kunden, sofern der weiter Kunde bleibt!

    Hast recht, ist im Zusammenhang mit der Frühlingsaktion ein bisschen verwirrend...
  4. Globi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    718
    grins...
    mogelpackung nennt man das :)
    MrPorn gefällt dies.
  5. ehlythecamel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Naja...das die 100% Prov. Aktion zusammen mit der Frühlingsaktion läuft ist aus Provisionsicht zwar etwas "unglücklich", aber deswegen ist das ja noch keine Mogelpackung! Der Kunde zahlt ja nix, insofern ist da auch keine Prov. auszuschütten.

    Mal im Ernst! Die Frühlingsaktion soll ja unterem Strich zu mehr Conversion führen. Mehr Prov. als Standard gibt es auch. Was will man (n) denn mehr?

    Ich kann ja verstehen, das einige von euch in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben und vorsichtig geworden sind! Aber von schlechten Erfahrungen, kann man nicht leben!

    Ich für meinen Teil, hab mit den Betreibern seit vielen Jahren ein vertrauensvolles und sehr gutes Verhältnis. Sonst hätte ich diesen "Job" auch nicht übernommen. Vielleicht mag der ein oder andere es mir gleichtun und ebensolche Erfahrungen machen.

    In diesem Sinne: Make a Benchmark ;)
  6. Ron - Premium Member -

    Mitglied seit:
    2 September 2009
    Erstellte Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    69
    Ehly, wenn ich mir Euren Webmaster Bereich anschaue, denke ich, ihr seid ganz schön verwöhnt. So etwas kümmerliches findet man selten. Vielleicht ist man selber auch nur verwöhnt, wenn man sonst nur mit Amerikanern, wie fetishhits oder ähnliche zu tun hat.
  7. MrPorn - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    132
    Ehly Ehly, sooooo :)
    Ich hab mich jetzt mal angemeldet und war erst erschrocken erinnert mich doch die Statistik an diesen Männerclub aka Erotikcash die erst vor kurzen alle Webmaster haben ins leer laufen lassen ... aber ich glaub ich hatte da gerade nur verschwommene letzte Wochen in den Augen die mich wieder an viel Arbeit mit ausbauen und Co in Verbindung bringen weil einfach wieder was still und schweigend abgeschaltet wurde ;)

    Aber dem ist ja bei dir denke ich mal nicht - wobei wenn ich dann so bestimmte Webmaster sehe die das PP liken bekomme ich auch wieder den faden Nachgeschmack von PPs die man unbedingt bewerben soll weil sie dort die Betreuung machen man den Traffik dann doch steigert weil man denen vertraut, und dann schwubs betreuen sie diese PPs für die Webmaster nicht mehr , wenige Monate sind dann auch die Stats Offline und das PP ist weg ... also das Gesicht was unten auf deiner Seite glänzt geniest zumindest seit diesem Punkt entgueltig 0 Vertrauen !!!

    Ich werde es mir jetzt mal 1 Monat mit Nebentraffik bei dir anschaun , denke aber auch alleine wegen der Aussagen oben und dem mageren Webmasterbereich das ich persönlich dann doch lieber auf alte Pferde setze da ich doch eher an meine Zukunft denken möchte ;)
  8. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    Frühlingsaktion (wie ihr es nennt) und 100% auszahlung bis ende Mai?
    Wir haben Mai. Wenn wir jetzt einen schicken, ist er diesen Monat Kostenlos dabei.
    100% gibt es nicht also ab Juni dann wieder 30%!
    Heist Webmaster locken aber nicht das halten was man verspricht oder?!
    Also doch Mogelpackung.
    Stevie und MrPorn gefällt dies.
  9. Globi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    718
    da bin ich bischen anderer meinung.
    wenn ich webmaster bin, und kunden bringe, dann moechte ich auch meine profision dafuer bekommen.
    wenn ihr dann den kunden etwas schenken wollt, dann duerft ihr das gerne, aber eben so das ich meine provision trotzdem monatlich bekomme.
    ihr gebt schon extrem wenig mit euren 30%, fuer das ihr nicht unbedingt livecontent habt und durch 3 teilen muesst. (ausgenommen eine seite wie ich bei euch sehe)
    den rest wuerd ich eh nicht bewerben unter 50-60%

    im uebrigen bezahlen andere pp's solche aktionen und verguenstigungen auch aus eigener tasche, und waelzen es nicht auf webmaster ab.

    mit der bild.de, oder ist das nur ne widerverwertung von deren altlasten ?
    http://mediensalat.info/wordpress/wp-content/uploads/2011/08/Spanner06.png
  10. hotx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Februar 2011
    Erstellte Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    20
    "mogelpackung" ???
    sieht eher nach fake (und evtl nach schlechterem) aus :(

    wenn man nur mal folgende aussage bei erowelt.com nimmt
    dann straeuben sich alle nackenhaare alarm-artig.

    ein DEUTSCHES unternehmen ?!?
    das gilt vermutlich laut impressum nur fuer den PROGRAMMBETREIBER "erotik.de", doch das angebliche PARTNERPROGRAMM "erowelt.com"
    dann findet man im quelltext einen verweis auf erocash.com
    Code:
    <script type="text/javascript" id="la_x2s6df8d" src="//erocash.com/liveagent/scripts/track.js">
    ist mir persoenlich zuviel "ero"-wirrwarr = "finger weg" denke ich mir.
    was DU, du, Du, oder du denkst ist DEINE sache ;)

    WARUM wird auf der startpage von erowelt.com nur mit der aussage "...
    ..." geworben ?
    WARUM wird nicht explizit dieses DEUTSCHE unternehmen beim namen genannt ?

    VIELLEICHT, weil "erowelt.com" nicht ueber die rechte/erlaubnis verfuegt auf der page EROWELT.com dieses DEUTSCHE unternehmen beim namen zu nennen = d.h. NICHT mit "KEYS" zu werben welche namensteile dieses DEUTSCHEN unternehmens beinhalten.

    sieht fuer mich so aus, als wenn ZAhnlOsX-publisher eine page advertiser-like gebastelt hat.

    aber egal, denn promotion fuer dieses super-angebot zumachen (100% von FREE) sind keinen augenaufschlag wert.

    da wuerde man neue user bringen, diese nutzen aufgrund der promotion eine gewisse zeit den content kostenlos... der affiliate erhaelt 0 vom 100 (= NICHTS), und das pp bzw erowelt partizipiert hinterher aufgrund der gesammelten registrierungs-emails.

    na, da wuensche ich mir doch tatsaechlich dialer-zeiten zurueck wo in der presse nur vor user-abzocke .gewarnt wurde, denn da hatte wenigstens der affiliate noch eine 50/50-chance.
    heute, aktuell im jahr 2013 nur noch eine 0-von-100 chance.

    um es anlehnend der mythologie mit einem hauch des biblischen zu sagen:
    "..eros, eros,...warum hast du uns verlassen.."
  11. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    genau so sehe ich es auch.
    ich schicke meine User lieber zu einer Seite, die mir persönlich auch was bringt.
  12. ehlythecamel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Moin Moin liebe Leute!

    Irgendwie ist mir schleierhaft, warum man hier jede Menge Backpfeifen einfängt. Fakt ist: Erotik1 wird von Lomex betrieben (deutsche Firma) und von Partnerpages (Niederländische Firma) vertrieben. Was hier da so alles reininterpretiert wird finde ich gelinde gesagt zum Kotzen.

    Scheinbar ist es heute wirklich so, dass hinter jedem Kieselstein Beschiss vermutet wird. Gruselig und so gar nicht meine Philosophie. Ich verstehe ja, das ein gebranntes Kind, das Feuer scheut! Allerdings kann man, meiner Meinung nach, von schlechten Erfahrungen nicht leben. Ich kenne beide Firmen seit Jahren und weiss um deren Seriösität.

    Aber, sei's drum. Ich Klinke mich hier mal aus, aus der Diskussion. Mit einer derart negativen Grundhaltung macht sprechen einfach keinen Sinn mehr.

    Eines hab ich aber dazugelernt! Foren scheinen (mittlerweile) vollkommen ungeeignet um ein Produkt zu präsentieren....schade....

    Danke fürs Gespräch, bis denne! (...und NEIN, ich bin jetzt nicht beleidigt... aber ein wenig Enttäuschung über die Reaktionen hier, sei mir zugestanden)
  13. Luigi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Dezember 2009
    Erstellte Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    6
    Du bist ja nen lustiger geselle.
    Sag doch mal was dazu, warum ihr 100% versprecht aber 0% geben wollt.
    Das finde ich persönlich (um es mit deinen Worten zu sagen) "gelinde gesagt zum Kotzen."
    Du kommst hier hin machst nen Thema auf versprichst sachen die nicht so sind und fragst dich anschliessend ernsthaft, warum du Feuer bekommst?
    Wir haben auch alle eines gelernt, die Finger von so sachen zu lassen.
    Denn das was wir an arbeit in so sachen stecken mit einbau verwalten und wieder Löschen (weil ja nix kommt an Umsatz) Kann uns keiner Bezahlen.
    Wir haben alle nicht nur 1 Webseite.
  14. hotx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Februar 2011
    Erstellte Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    20
    hat hier irgendjemand negatives ueber erotik1.de geaeussert?
    kann mich nicht erinnern.

    kann mich jedoch an kritiken zu erowelt.com erinnern.

    kann mich auch noch sehr gut an aussagen zu provisionen auf der EROWELT.com-page erinnern. sind gerade mal ca. 30 minuten her,...also kein anflug von demenz moeglich.

    schau mal HIER --> erowelt.com - Das Partnerprogramm von erotik1.de Konditionen
    dort steht es schwarz auf weiss:
    in verbindung mit deinem eingangsposting
    eine lachnummer.

    wenn man dann die page EROWELT.com seite fuer seite durchstoebert,..wenn man weiss, dass z.b. bei bild.de "serioes" fuer erotik1.de geworben wird,... DANN fragt man sich aufgrund des informations-inhalts bei erowelt.com, ob erowelt.com auch von erotik1.de betrieben wird, oder nur von einem trittbrettfahrer ohne erfahrungen wie man schwarzfaehrt :D

    wenn DU mit erowelt.com OFFIZIELL (so wie du den anschein erwecken moechtest) erotik1.de vertrittst, dann wuerdest du nie den schwanz einziehen und dich aufgrund von kritik ausklinken, sondern wuerdest die serioesitaet von erotik1.de auf teufel komm raus verteidigen.

    das machst du jedoch nicht.
    dementsprchend denke ich, dass das trittbrett auf dem du stehst sehr instabil ist.

    aufgrund deiner kurzen schwanzlaenge hast du die domain erowelt.com schon verbrannt bevor sie ueberhaupt indexiert wurde.
    vielleicht gleuck fuer dich, denn dann brauchst du dich nicht aergern wenn sie bei google rausfliegt :D

    wie wuerde das deutsch-schweizer ricola sich hustend aeussern?
    viel spass im netz ??? KEINE ahnung ... ich moechte ihm auch nicht vorhusten
  15. ehlythecamel - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Alles klar, dann weiss ich das jetzt auch.
  16. hotx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Februar 2011
    Erstellte Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    20
    hallo.

    ich habe mein vorheriges posting (auf welches sich @ehlythecamel mit zitat bezieht) mit folgender begruendung geloescht

    "...da die von @ehlythecamel angesprochene erotik1.de-betreiberin LOMEX als DEUTSCHE serioes agierende firma angesehen ist, meine "erinnerungen" sich jedoch auf eine hollaendische firma bezogen, weil dies "2 verschiedene paar schuhe sind", loesche ich meine anmerkungen, denn ich moechte die betreiber von erotik1.de nicht faelschlich in verruf bringen, denn ich persoenlich habe seit langem einen guten eindruck bzgl des angebots von erotik1.de, und entsprechend eine positive meinung dazu.... was "erowelt.com" betrifft, so laesst dort der informationsgehalt fuer potentielle affiliates viele fragen offen, wodurch bei mir persoenlich keinesfalls ein interesse zur bewerbung geweckt wird..."
  17. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    @hotx
    :) ... sicher ist sicher ...
  18. hotx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Februar 2011
    Erstellte Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    20
    hallo royalTS :)

    NEIN, das ist bestimmt nicht der grund weshalb ich meine o.g. posting-loeschungs-erklaerung eingebracht habe.

    ich sage das was ich denke - offen, ehrlich und frei heraus = meine meinung zu geschehen, situationen, gegebenheiten.

    ABER nach weiteren vergangenen stunden und erneutem einloggen, fand ich eine profilnachricht seitens "lomex MEDIA".
    ich habe zwar "lomex-media nicht erwaehnt - weder positiv noch negativ (weil ich lomex media einfach NICHT KENNE) - doch hat mich die FREUNDLICHE anfrage veranlasst mein posting noch einmal zu lesen.

    ich hatte daraufhin einfach keine lust positiv / negativ / neutral zu meinen anmerkungen stellung zu nehmen, WEIL "lomex media" in keinster weise von mir gemeint war (und auch keine DEUTSCHE firma namens LOMEX).

    damit nun niemand hinsichtlich "lomex" oder erotik1.de (welche ich schaetze) falsch interpretiert, war es fuer mich das einfachste zu LOESCHEN.
    aber da ich immer offen und aufrichtig in meiner meinung bin, wollte ich diese posting-loeschung nicht unkommentiert untergehen lassen, denn @ehlythecamel hat meine evtl falsch zu verstehende anmerkung per zitat in seinem re-posting stehen.

    es waere positiv, wenn @ehlythecamel dieses zitat entweder loeschen oder teil-entfernen wuerde, damit wir uns rein auf das "angebot" von erowelt und der nicht-affiliate-freundlichen praesentation und information der erowelt.com konzentrieren koennen.

    haette @ehlythecamel frei und ohne nichtssagende aeusserungen auf die kritik geantwortet (OHNE dabei den namen "lomex") zu erwaehnen, waere hier nie ein eventuelles missverstaendnis entstanden ;)

    aber so ist halt das leben bzw der mensch.
    ...die einen ziehen bei kritik den (evtl nicht vorhandenen) schwanz ein und gehen flennend ins bett,
    ...die anderen (ich z.b.) brauchen fuer 300 worte 5.000 zur erklaerung, wovon dann 70.000 worte zuviel sind und 893.000 worte falsch interpretiert werden.

    wer rechnen kann, der geht nun irritiert ins bett ... wer nicht rechnen kann, am besten in den naechsten night-club. da warten meine "schuelerinnen" schon sehnsuechtig auf seine CC und PIN ;) :D
  19. hotx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Februar 2011
    Erstellte Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    20
    du weisst wie die leutz sind ...negativ flennen ist credo, doch zum positiv heulen fehlt oftmals die luft.

    wenn ich z.b. hier aeussere "..royalTS passt mir nicht.." denkt jeder an McUebel.
    wenn ich am strand liege und zu den dosen sage "..lasst uns royalTS besuchen und 'ne sause machen..", dann denkt auch jedes hungrige hirn an McUbel stattan DEINE bude ;) :)
  20. hotx - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Februar 2011
    Erstellte Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    20
    meine NEGATIVE kritik hinsichtlich EROWELT.com lasse ich so stehen wie vor 1 tag geauessert, denn vom informationsgehalt ist diese page nicht nur unter aller sau, sondern zudem in KOMBI mit dem oben zitierten nicht nur nichtssagend sondern wirkt auch unserioes !

    wenn ich erotik1.de aufrufe, dann ist der link zu "Geld verdienen mit dem Partnerprogramm von erotik1.de" mit EROWELT.com hinterlegt.

    o.a. zitat suggeriert jedoch eine reine MIT-arbeit, d.h. irgendein affiliate knallt schnell eine page ins netz um mit einer "abzock"-promotion sub-webmaster fuer erotik1.de zu gewinnen.

    zuerst dachte ich, dass aufgrund (m)einer kritik an erowelt.com die betreiber von erotik1.de die bremse ziehen und den AFFILIATE "erowelt.com" in die schrnaken weisen.

    DOCH nachdem ich nochmal und nochmal und nochmal versucht habe zu "recherchieren", scheint mir aufgrund der footer-verlinkung bei EROTIK1.de Geld verdienen mit dem Partnerprogramm von erotik1.de zu EROWELT.com, dass beide pages vom gleichen unternehmen betrieben werden. zunmindest, dass MHER WIE NUR eine affiliate-partnerschaft besteht.

    @EROTIK1.de
    SCHAEMT euch :(
    bleibt entweder mit eurer marketing-strategie rein bei der bloed.de, oder werdet fuer potentielle andere, neue affiliates (=PARTNER) SERIOESER, OFFENER und INFORMATIVER

    tztztztz...sowas hab ich lange nicht mehr erlebt
    zwar aktuell unterschlagungen von hollaendischen-sm-luden, aber seit langem nicht mehr dass ein PP so desinformativ wie ueber EROWELT.com agiert.

    hat erowelt auch schon einen affiliate-dialer installiert ?
    60 minuten ins affiliate-interface einloggen, und den wm's dann 1.000 stunden per tel-rechnung zu berechnen ???

Dieses Thema weiterempfehlen: